Frage von Nicon89, 33

Bluetooth-Boxen koppeln?

Hallo Leute,

wir beschallen unsere Fußballkabine vor den Spielen zum "heiß machen" derzeit mit einem Ghettoblaster. Dieser ist allerdings in die Jahre gekommen, nicht grade ein Platzsparwunder und der SD-Slot ist auch im Eimer. Daher möchten wir auf Bluetooth-Boxen umsteigen. Wir haben uns hierzu eine kleine Box mit 40 Watt zugelegt und gestern getestet. Der Sound ist super, aber bei der Lautstärke sehen wir noch Luft nach oben. Ein Teamkamerad verfügt auch noch über eine 20 Watt Box. Da die Verbindung mit dem Handy nur mit einer Box möglich ist suchen wir nach Alternativen und/oder Lösungen. Bei der Recherche im Internet bin ich auf 2 Lösungen gestoßen:

  1. Die App SoundSeeder - Mit der man ein 2. Android-Smartphone mit der Empfänger App ausstattet und eben durch jenes 2. Smartphone die 2. Box ansteuern kann. Ein 2 Smartphone wäre vorhanden. Allerdings ist die Empfänger App im Google Playstore nur noch für ältere Android-Versionen verfügbar und wird nicht mehr geupdated.

  2. Ein Bluetooth-Splitter - Welcher per 3,5mm Klinke mit dem Smartphone verbunden wird und dann 2 Bluetooth Signale aussendet. Allerdings preislich um die 50 Euro und die Qualität die bei den Boxen ankommt soll auch reduziert sein (laut Amazon-Rezensionen)

Jetzt zu den eigentlich Fragen:

  1. Kennt jemand eine Alternative zu der o. g. App?

  2. Kennt jemand komplett andere Lösungen?

  3. Da wir für die entsprechende Qualität im Notfall auch nochmal ein bisschen Geld in die Hand nehmen würden - kann jemand eine ordentliche Bluetooth-Box empfehlen, die Abhilfe schafft? Da muss halt wirklich ordentlich Sound raus kommen.

Danke schon mal

Antwort
von L0ckey, 24

Ich hab die Srs-x11 von denen kann man bis zu 8 boxen gleichzeitig untereinander koppeln aber eine kostet 80€ ;(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten