Frage von Medwjed, 72

Bluescreen/BSOD bei Installation?

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem bei der Installation von Windows...erstmal zur Hardware:

MSI Pro-DH B150M Board Intel Core i5-6600K Samsung 850 Evo SSD 2 x G.Skill 8GB DDR4 RAM beQuiet Straight Power10CM 500W Netzteil

Auf dem System war Windows 8.1 installiert. Über Speicherpools hingen noch

2x WD RED 2TB 2x Seagate Archive HDD 8TB

im RAID1 dran. Über den Hyper-V von Windows liefen dann 3 virtuelle Maschinen.

So, nun zum Problem:

Das System ist seit ein paar Wochen immer nach ca 10-45 Minuten nach Systemstart eingefroren. Heißt, Standbild, keinerlei Reaktion, weder direkt, noch über RDP/SSH. Was ich versucht habe:

  • sfc /scannow --> keine Ergebnisse
  • chkdsk /rf --> keine Ergebnisse
  • Treiberaktualisierung etc. --> keine Ergebnisse
  • Ereignislog hat auch keine Fehler/Warnungen/Aussagen kurz vor oder während dem Absturz gebracht
  • BIOS-reset --> keine Ergebnisse
  • jeweils ein RAM-Riegel ausgebaut
  • Memtest --> keine Ergebnisse

Da die RAID-Informationen (ja ich weiß, kein echter Raid, nur Speicherpool-Spiegelung) auf den Platten selbst liegen, habe ich diese jetzt abgesteckt und eine andere 850EVO-SSD eingebaut, auf der ich das System neu installieren wollte.

Weder Windows 8.1, noch Windows Server 2012R2 lassen sich installieren. Ich komme bis zum Start der Installation, dann bei ca. 5-10% bricht das Setup mit einem BSOD ab. Fehler: machine_check_exception

Gibt es noch eine Möglichkeit, über ein Bootmedium die einzelnen Komponenten zu testen?

Danke für eure Hilfe :)

Update: Bei Win10-Installation dasselbe

Antwort
von Jensen1970, 32

Schon mal Probiert .....minimale Hardware bei der Installation soll heißen alles  weglassen zweite  Festplatte HDMI  USB. nach 45 min was sagt die Temperatur ein i7 würde auch nicht schaden. 

Kommentar von Medwjed ,

Es hängt nur die SSD dran. Temp liegt bei 32 Grad...wieso i7? Für was denn auch?

Kommentar von Jensen1970 ,

3 virtuelle Maschinen.

Kommentar von Medwjed ,

Die CPU dümpelt bei 50%, sind Linux Maschinen. Aber bringt mir alles nix, wenn das System net läuft ;)

Kommentar von Jensen1970 ,

RAM nachrüsten  

Kommentar von Medwjed ,

Begründung? Sorry, aber bissl ausführlicher wäre vorteilhaft :)

Kommentar von Jensen1970 ,

Wie hoch ist jetzt die RAM Auslastung 

Kommentar von Medwjed ,

Gar nicht...Ich bekomme nen BSOD...das System startet nicht...deswegen ja die Frage...Ich kann Windows nicht installieren

Kommentar von Jensen1970 ,

1. versuch USB Installation 

2. Hänge mal eine andre Platte dran zum installieren. 

Kommentar von Medwjed ,

Das Ding hat kein Laufwerk, also installiere ich eh vom USB. Ich habe schon 2 SSDs getestet. Die 2. funktioniert auf jedenfall, die hatte ich zuvor noch in nem anderen PC

Kommentar von Jensen1970 ,

grafik karte raus machen beim installieren 

Kommentar von Medwjed ,

Siehe Hardwareliste in meinem Beitrag, keine Grafikkarte drin

Kommentar von Jensen1970 ,

iso neu laden :-( 

Kommentar von Medwjed ,

4 verschiedene ISO-Dateien für unterschiedliche Betriebssysteme...alle der gleiche Bluescreen. Die ISOs schließe ich jetzt mal aus..

Kommentar von Jensen1970 ,

verwende einen andren USB stick 

Kommentar von Medwjed ,

Habe 6 verschiedene probiert. Jeweils an den direkten USB-Ports vom Mainboard udn auch an denen vom Gehäuse die am Mainboard-USB hängen

Kommentar von Jensen1970 ,

Forum Kopie 



Boot-Reihenfolge ändern? Suchfunktion benutzen http://extreme.pcgameshardware.de/windows-7-8-1-und-10-windows-allgemein/323452-... 

Vermutlich ist einer deiner Platten nicht richtig angeschlossen bzw eine ist defekt! 

http://extreme.pcgameshardware.de/windows-7-8-1-und-10-windows-allgemein/400655-...

Kommentar von Medwjed ,

Keine Bootreihenfolge, da nur SSD dran, die anderen Platen hängen gar nimmer dran. Habs grad an nem anderen SATA-Port probiert, selbes Problem. Smart-Werte der SSDs aber auch den anderen Platten sind sehr gut.

Kommentar von Medwjed ,

Wie echt jetzt? Ja, steht doch da

Kommentar von Jensen1970 ,

siehe oben 

Kommentar von Jensen1970 ,

der Fehler kommt eigentlich immer beim starten  ( hochfahren )

Kommentar von Medwjed ,

Ich bekomme aber nur machine_check_exception, ohne "0x0000009c"

Kommentar von Jensen1970 ,

Na ich bin mit meinem Latein am ende irgend eine Hardware geschichte mach auf jeden Fall Meldung was es war 

Kommentar von Medwjed ,

Jo, schade...CPU-Stress and Failure-Test hat nix ergeben, der RAM-Test ist grad bei 74% und noch kein Fehler. Danach noch die SSD testen und dann mal schauen :(

Kommentar von Jensen1970 ,

ich leite das mal weiter will ich wissen was da los ist 

Kommentar von ninamann1 ,

Das hört sich alles nach einem Hardware Fehler an , ich vermute Prozessor oder wahrscheinlicher Mainboard

Antwort
von kunibertwahllos, 62

schon windoof 10 versucht bzw windoof 7 , schient ein dämlicher Bug zusein

Kommentar von Medwjed ,

Nein, Windows 7 ist keine Option, da keine Speicherpools vorhanden und Windows10 will ich eigentlich nicht...aber ich mach ma parallel n Bootstick

Kommentar von kunibertwahllos ,

ich ahb windoof auch nur installiert weil ich in den tiefen des Internet ein Windows 10 tracking disable tool gefunden habe seit dem bin ich eig ganz zufrieden und hideip findet mcih auch nicht^^

Kommentar von Medwjed ,

Windows Server 2012R2 wäre mir schon lieber, alleine schon wegen der ServerSoftware und Veeam Backup&Replication. Bzw. wenn ich auf meinem Server kein Windows installieren kann, was ich möchte, dann isses eh für die Katz...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community