Bluescreen nVidia GTX 780?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Google sagt, der Fehler liegt an einem Treiber. Folgendes habe ich schon versucht:

oder an Grafikkarte oder am Netzteil 

GTX 560 Ti (Standard) -> 170 Watt   ( www.nvidia.de/object/product-geforce-gtx-560ti-de.html )

Zotac GTX 780 AMP! "v2"  -> 274 Watt

http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-Titan-Grafikkarte-256920/Tests/Zotac-Geforce-GTX-780-AMP-im-Test-preiswerter-Titan-Killer-1082941/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowFlake
04.11.2015, 06:04

Die Grafikkarte und das Netzteil habe ich seit 2013, warum sollte das jetzt Probleme machen? :(

0

Hallo ShadowFlake,

ich habe zwar nicht die GTX 780, hatte aber schon mal dasselbe Problem. Bei mir lag es am RAM. Tausche den doch mal aus oder lass ihn mit weniger Ram laufen und schau, ob einer deiner Riegel kaputt ist.  Ich hoffe du findest bald eine Lösung. Liebe Grüße:) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowFlake
03.11.2015, 20:30

Danke für die Flotte Antwort. Ich habe zurzeit 4 Riegel á 4 GB verbaut. Soll ich jetzt einfach mal zwei wegnehmen, oder einen komplett neu kaufen? Habe leider sonst keine rumliegen :(

0

UPDATE:

habe nun mit dem RAM rumgespielt. 4 GB statt 16 GB und einmal mit 8 GB. Leider ohne Erfolg.

Der PC startet ganz normal und bevor der Anmeldescreen kommt, bleibt alles schwarz, man hört den Windows-Sound und der Bluescreen erscheint. Startet man den PC danach nochmal, bleibt der Bildschirm permanent schwarz und es passiert gar nichts mehr. Das frustet mich langsam schon sehr ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?