Frage von deranimefan, 58

Bluescreen beim starten des Pc's, wie kann ich den Fehler beheben?

Bluescreen:

***STOP: 0x0000016 (0xFFFFFA8007C7C78010, 0xFFFFF880044DACAC, 0x0000000000000000, 0x0000000000000002)

*** atikmpag.Sys - Address FFFFF88004473CAC Base at FFFFF880044CE000, Datestamp 55C01884

Ich kann w7 nur noch im abgesichertem Modus starten.

Hoffe auf hilfreiche antworten. Danke im vorraus

Antwort
von baindl, 37

Ganz genau kannst Du das hiermit analysieren:

http://www.netzwelt.de/download/15587-whocrashed.html

Da wird Dir der Ursache des Fehlers genannt und mit diesen Infos kannst Du dann nach Lösungen googeln.

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für PC & Windows 7, 29

Hallo,

du hast vermutlich ein Grafikkartentreiber-Problem für deine ATI-Grafikkarte.
Hast du die Karte übertaktet? 
Installiere im abgesicherten Modus den Grafikkartentreiber neu. 
Desweiteren solltest du auch mal die Karte von den Flusen befreien.

LG Culles

Kommentar von deranimefan ,

im abgesichertem Modus kann ich nichts deinstallieren und jetzt nachdem ich die Datei repariert habe konnte ich wieder w7 normal starten. Hab jetzt grafiktreiber deinstalliert neu gestartet und blackscreen...

Kommentar von Culles ,

Hallo,

welche Datei hast du repariert?

Gehe in den Gerätemanager, dort kannst du wieder den alten Grafiktreiber aktivieren.

LG Culles

Antwort
von LMAADF, 27

Schaut aus wie Grafikkartenfehler. Indiz = atikmpag.Sys

Ati-Treiber atikmdag.sys verursacht Fehler-Melung – die Lösung

atikmdag.sys Bluescreen

Kommt vom Treiber keine Rückmeldung, schließt Windows

daraus, dass der Treiber oder die Grafikkarte abgestürzt ist – und zeigt

den Bluescreen. Das Problem beheben Sie wie folgt:

Downloaden und installieren Sie den neusten ATI-Treiber.

Als nächstes starten Sie den

Explorer und öffnen den Ordner "C:\Windows\System32\Drivers". Suchen

Sie die Datei "atikmdag.sys" und benennen Sie diese um in

"atikmdag.sys.old".

Suchen Sie nun das

ATI-Verzeichnis auf Ihrem Rechner. In der Regel finden Sie es unter

"C:\ATI". Kopieren Sie von dort die Datei "atikmdag.sy_" auf Ihren

Desktop.

Nun starten Sie die

Eingabeaufforderung. In Windows 8 finden Sie sie, indem Sie in der

Appsuche "cmd" eingeben. In vorherigen Windowsversionen klicken Sie auf

"Start", geben "cmd" in das Eingabefeld ein und bestätigen mit "Enter".

Sie sollten jetzt im Eingabefeld

den Pfad "C:\Users\Username" sehen (statt "Username" lesen Sie Ihren

Benutzernamen). Geben Sie den Befehl "cd desktop" ein, um auf den

Desktop zu wechseln und die Datei auszubauen. Geben Sie dazu die

Befehlszeile "EXPAND.EXE atikmdag.sy_ atikmdag.sys" ein und bestätigen

Sie mit der Enter-Taste.

Nun können Sie die

Eingabeaufforderung beenden. Kopieren Sie die neue "atikmdag.sys" in den

Ordner ""C:\Windows\System32\Drivers" und starten Sie den PC neu. Das

Problem sollte jetzt behoben sein.

Quelle: Chip.de

Kommentar von LMAADF ,

P.s. hat nicht mal eine Sekunde gebraucht um die Lösung zu finden.

Kommentar von deranimefan ,

also wenn ich bei cmd "cd Desktop" eingebe reagiert die cmd nicht auf den Befehl. Wenn ich dann expand... eingebe sagt erst mir, dass kein ziel angegeben wurde

Kommentar von deranimefan ,

das hab ich auch schon bei Google gefunden, aber ich war mir nicht sicher ob es im abgesichertem Modus funktionieren würde

Kommentar von deranimefan ,

es hat geklappt, hab dann die Treiber deinstalliert, neu gestartet und wieder ein black screen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community