Bluescreen bei Belastung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mal ganz grob in den "blauen Dunst" würde ich mal darauf tippen, dass Dein ( günstiges ) Mainboard mit diesem Prozessor elektrisch wie thermisch überfordert sein dürfte.

Welchen Kühler und welches Netzteil hast Du desweiteren ?

Edit:

Genau wie vermutet...das Mainboard ist für diese CPU NICHT geeignet.

http://www.asrock.com/mb/AMD/960GM-VGS3%20FX/?cat=CPU

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von david14601
28.01.2016, 11:20

Als Kühler hab' ich den be quiet! Shadow Rock Slim und mein Netzteil ist ein 650 oder 630er

0
Kommentar von david14601
28.01.2016, 11:24

Also kann man da nichts anderes machen,außer sich ein neues Motherboard zu holen? Ich meine,ich kriege ja nur Bluescreens bei den Videos...wenn ich Spiele wie ArmA 3 oder CS:GO spiele,läuft alles ganz normal ^^

0

Hardware: Prozessor: AMD FX-8350 Motherboard: ASRock 960GM-VGS3 FX GraKa: Nvidia GTX 750 Ti OC Arbeitsspeicher: 8GB DDR3 RAM

a) Netzteil Defekt / Leistungs-FAKE -> oft wird ein zu Billiges Netzteil gekauft & es sind dann FAKEs

b) Kühlungs-Problem -> Raucher immer verbannen & PC innen gründlichst Reinigen !

c) Motherboard mag keine 125 Watt CPUs 

-> Mehreres kann Gleichzeitig zutreffen !

Nenne die Exakte Bezerichnung vom Netzteil ! -> PC öffnen -> Großer Aufkleber

ASRock 960GM-VGS3 FX 

"Support up to 95W Socket AM3+ processors"

http://www.asrock.com/mb/AMD/960GM-VGS3%20FX/?cat=Specifications

Motherboard mag maximal 95 Watt CPUs ! 

AMD FX-8350 -> 125 Watt TDP

a) anderes Motherboard

b) im BIOS CPU-Spannung senken so weit es geht & ggf. CPU herunter takten 

c) Umstieg auf Intel Core-i5 oder schneller + Motherboard ( AMD FX-8350  = Intel Core-i3 )

mein Netzteil ist ein 650 oder 630er

"650 Watt" ist nicht 650 Watt !  -> Exakte Bezeichnung ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falsche Treiber installiert?

Installiere dir mal das Programm Driver Booster

http://www.iobit.com/de/driver-booster.php

installieren und dann lässt du den scan drüber laufen und installierst alle empfohlenen Treiber.

Dann neustart.

Dann nochmals über Driver Booster suchen lassen und wenn nix mehr gefunden wird - super !

Dann nochmal probieren, ob da nen bluescreen kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
28.01.2016, 14:41

Installiere dir mal das Programm Driver Booster

Wird Nicht helfen,

weil Hardware-Problem

0

Was möchtest Du wissen?