Frage von Wudman, 23

Blubbern in der linken Brust beim Ausatmen.Kann jemand helfen?

Seit längerer Zeit habe ich beim starken Ausatmen eine Art "blubbern" in der linken Brust.Im Internet findet man nur die üblichen Horrorgeschichten, wollte aber mal fragen ob jemand Ahnung/Erfahrung damit hat.Dazu muss gesagt werden, ja ich bin übergewichtig, komme aber nicht viel mit Tabakrauch in Kontakt.

Antwort
von MinnieMimi, 16

Eine harmlose Ursache, die mir da einfällt...aber eigentlich nur,wenn es für eine kurze Zeit ist..
ist verklemmte Luft. Hört sich lächerlich an, aber es sind tatsächlich schon Leute ins Krankenhaus gefahren, weil sie dachten, sie würden einen Herzinfarkt kriegen (sie hatten teilweise auch starke Schmerzen)-aber tatsächlich war es bloß verklemmte Luft, die sich dort hoch geschummelt hat. 

Würde zum Arzt gehen und es abchecken lassen, um auf Nummer sicher zu gehen :) Gute Besserung!

Antwort
von mrspecial88, 23

Muss überhaupt nichts schlimmes sein. Ich hatte das mal im Bein mit der Zeit ging das wieder weg. Stört ein bischen aber sehe da kein problem solange es außen spürbar ist und nicht tief innen

Antwort
von putzfee1, 8

Ein Arzt kann dir da ganz sicher weiter helfen, du solltest mal einen aufsuchen.

Antwort
von larissaaaaaa, 15

Anstatt das zu googeln würde ich einfach zum Artzt gehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten