Frage von chris0o, 97

Blubbern im Bauch/Übelkeit?

Ich weiß ich hatte schon etwas dazu geschrieben aber seit gestern ist es ja schon etwas besser ich kann z.b Toast etc essen aber ich habe permanent durchgehend den ganzen Tag lang  blubbern in Bauch also wie kleine luftbläschen,und begleitet von Übelkeit weiterhin das fühlt sich einfach unangenehm an und ich wollte fragen ob hier jemand weiß was das sein könnte ich war auch gestern beim Arzt der sagte ich habe einen Magen Darm Infekt allerdings hatte ich das auch vor etwa 2monaten und weiß noch wie das war. Ich musste mich diesmal nur zwei mal übergeben was ich auch noch selbst wollte da es einfach zu schlimm wurde mit den Blubbern und der Übelkeit plus dem starken Sodbrennen. Außerdem hatte ich nur morgens am ersten Tag bauchkrämpfe und hatte einmal etwas Durchfall und ansonsten nichts eben nur dieses andauernde Blubbern im Bauch und die Übelkeit!!!

Und vllt hat noch jemand ein paar Tipps für etwas zu essen da ich in den 4tagen auch sehr abgenommen habe da ich kaum was essen konnte 😓

Achso zusätzlich muss ich auch noch sagen das ich stark an einer reflux Erkrankung leide falls dies damit zutun haben könnte

Danke für jede Antwort

Antwort
von CA2311, 50

Ich würde an deiner Stelle was leichtes essen wie etwas Toast, Zwieback mit etwas Butter oder Kartoffeln mit Möhren, Banane eben Sachen die den Magen schonen.
Das blubbern kommt bestimmt von zuviel Luft im Darm und weil er ziemlich leer ist. Übelkeit vom Effekt der Magen ist bestimmt noch gereizt. Trinke Pfefferminztee hilft gegen Übelkeit.

Antwort
von Tremor, 58

Ich würde mal zum Arzt gehen.

Ibero Gast Tropfen können das Problem  etwas lindern (Apotheke )

Kommentar von chris0o ,

Danke ich werde dan wohl morgen nochmal zum Hausarzt müssen 😬

Antwort
von Chefelektriker, 44

Keinen Toast essen.

Zwieback und Hühnersuppe, zum Trinken Tee oder Wasser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community