Frage von Schimmer1995, 23

Blondierte Haare wollen nicht rot bleiben?

Ich hab mir meine Haare blondieren lassen um die besser rot zu färben (ich hatte fast schwarze Haare) das hat auch geklappt nur hät das Rot GAR NICHT es wird schon bei der ersten Haarwäsche orange. Kann mir da bitte jemand helfen? Danke im vorraus

Antwort
von skjonii, 11

Was für eine Farbe benutzt zu denn? Und was für Haarpflege benutzt du?

Kommentar von Schimmer1995 ,

Ich habe schon viele Farben benutzt unter anderem das Loreal preference, ich pflege meine Haare alle 2 wochen mit dem Gel aus einer Aloe Vera Pflanze, Arganöl und beim Waschen Silikonfreies Schampoo und Spülung

Kommentar von skjonii ,

Ich könnte mir vorstellen, dass deine Haare einfach schon "zu kaputt" sind um die Pigmente innerhalb der Haare festzuhalten. Ich würde dir vorschlagen, parallel zur Färbung oder einzeln, rote Directions zu benutzen. Da gibt es jede Menge Farben die zu einfach in deine normale Spülung oder auch Shampoo beimischen kannst, um quasi dauerhaft neue Pigmente hinterher zu schieben. Im Gegensatz zu der chemischen Färbung kommen die Pigmente nicht IN das Haar, sondern AN. Deswegen halten die bei kaputten Haaren eigentlich sehr gut. Es gibt auch ähnlich wie Silbershampoo auch fertiges Shampoo mit roten Pigmenten, die benutzt man auch gegen Grünstich. Von Maria Nila gibt es auch mit Pigmenten angereicherte Haarkuren, die zum Auffrischen der Farbe dienen. Die sind zwar teurer als Directions, dafür aber oft natürlichere Farben. Aber man kann die ebenfalls mit normaler Spülung strecken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten