Frage von Sasi0403, 49

Blondieren oder Blond färben?

Also ich will mir meine Haare türkis färben, allerdings meinten verschiedene Friseure, dass ich dazu meine Haare blondieren müsse.
Meine Freundin hat eine etwas dunklere haarfarbe als ich, und hat eine Türkisene Strähne. Sie hat nicht blondiert, sondern blond gefärbt. Wo ist der unterschied zwischen Blond färben und blondieren und würde es bei mir auch funktionieren? (ich hab mittelbraune Haare, meine Freundin dunkleres braun)
Danke schonmal für die Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von elismana, 47

Beim Blondieren werden dem Haar die Farbpigmente entzogen. 

Beim Blondfärben werden dem Haar ebenfalls die Pigmente entzogen, gleichzeitig aber neue hinzugefügt. 

Häufig hält eine knallige Farbe auf blondiertem Haar besser. Ich persönlich finde, du solltest kein Risiko eingehen und zum Friseur gehen. Nur, weil es bei deiner Freundin geklappt hat, muss das nicht bei dir auch der Fall sein. 

Antwort
von Corny817, 42

Blondiern und Blond färben ist das selbe. Die Haare werden dadurch aufgehellt bzw gebleicht, was sehr ungesund für das Haar ist.

Antwort
von angy2001, 38

" Blond färben und blondieren" - das ist das Gleiche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community