Frage von loubaby, 79

Blonde spray zum Haare aufhellen?

Ich habe mir vor gut einem halben Jahr meine Haare von blond auf dunkelbraun gefärbt, hab aber gemerkt, dass es mir überhaupt nicht passt. Jetzt habe ich mir meine Haare langsam vom Frisör mit immer mehr Strähnen aufhellen lassen, sie sind auf jeden Fall fast schon wieder komplett blond. Aber durch die Strähnen sind manche Haare einfach noch deutlich dunkler und es sieht sehr ungleichmäßig aus, was ich ändern möchte. Soll ich versuchen es z.B. Mit dem Blonde Spray von John Frieda aufzuhellen? Oder kennt ihr noch eine andere Möglichkeit (außer Blondierung)? Danke schon mal für Antworten:)

Antwort
von Yuurei, 49

Ich befürchte das du es mit einem Blondspray nicht gleichmäßig hinbekommst. Benutze selber eins um meinen recht dunklen Ansatz an meine blondierten Haare anzupassen (allerdings das von Balea, ist günstiger und funktioniert genau so gut)
So ein Blondspray muss man auch ca. 4 bis 5 mal benutzt haben bis man einen Unterschied sieht, da sie nicht so extrem aufhellen.
Empfehle dir entweder immer weiter Strähnchen machen zu lassen oder einmal komplett blondieren um es gleichmäßiger zu machen. Das wird deine Haare dann aber extrem strapazieren, lass das nur beim Frisör machen und Pflege deine Haare danach gut. Eventuell kaputte Spitzen abschneiden lassen
Ist immer nicht so einfach dunkle Haare wieder hell zu bekommen, einen schonenden Weg gibt es dafür aber leider nicht :)

Antwort
von bonniedaniels, 47

Du solltest lieber Silbershampoo benutzen, habe mit Blondshampoos und Blondsprays bisher (bei mir) absolut keinen Unterschied feststellen können.

Kommentar von loubaby ,

Ich hab schon tausende silbershampoos und spülungen daheim stehen:p sogar die silber tönung von directions hab ich ausprobiert, leider wurde der unterschied zwischen den hellen und den dunkleren strähnen immer größer... Aber danke für deine Antwort:)

Antwort
von urs53, 40

Ganz einfach. Blondieren, denn die Strähnen sind auch so eine Blondierung.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 29

Bevor Du jemals einen Gedanken daran verschwendest, ein Aufheller-Spray zu verwenden, solltest Du diesen Artikel eines sehr beliebten Fachkollegen durchlesen, der das Thema exakt und gut ausgedrückt auf den Punkt gebracht hat:

http://www.haarchitektur.de/produkt-des-teufels-aufhellungsspray/

Wenn Du schon irgendwas selbst basteln willst, dann lass Dich von Deinerm/r Friseur/in dahingehend beraten, welche Tönung für Deine Haare im derzeitigen Zustand und mit der derzeitigen Färbung in Frage käme, um den Kontrast zwischen dem Blond und dem Braun leicht zu vermindern.

Noch besser wäre es natürlich, es der freundlichen Fachkraft zu überlassen .... dann gibt es auch kein "Autsch", was eventuell daraus mögliche Farbstiche im Blondton betrifft.

Antwort
von Nishiwaa, 27

Diese Blondsprays sind nur für bereits blonde Haare gedacht. Bei deinen braunen Strähnchen wird sich damit nichts ändern.

Kommentar von loubaby ,

Okay danke:)

Kommentar von GFexpertin ,

Das stimmt nicht! Ich hatte braune Haare und habe nach regelmäßiger Anwendung irgendwann dunkelblonde Haare bekommen. Man muss nicht immer glauben, was auf der Verpackung drauf steht... Ist genauso wie mit Erdbeerjoghurt!

Antwort
von dandy100, 30

Ausser zu blondieren gibt es keine andere Möglichkeit - alle anderen Werbeersprechungen sind Unsinn, denn ohne Wasserstoffperoxid geht es nun mal nicht

Das Blonde Spray von Frieda kenne ich, das bleicht die Haare einfach nur aus, blonder werden sie dadurch jedenfalls nicht

Kommentar von loubaby ,

Gut dann lass ich es vielleicht lieber:p danke:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community