Frage von LauraStylesx33, 47

Blond über braune Tönung?

Also ich habe vor langer Zeit angefangen, meine Haare dunkelbraun zu tönen. Jetzt möchte ich aber wieder etwas heller werden (Vielleicht Ombré oder Strähnchen) nur weiß, dass blond über braun Orange ergeben würde. Meine Frage also: Wie kann ich es dann machen?
Ich hab schon oft in Videos gesehen, dass manche Friseure die Haare sogar erst Orange machen, um dann das Blond daraus zu holen, aber wie?
Danke im Voraus❤️

Antwort
von snowmine20, 24

Eine Tönung wäscht sich doch eigentlich raus? Ich würde also warten bis deine Haare wieder etwas heller werden. Ich weiß nicht wie das ist, wenn man die Haare Braun getönt hat,aber eine Freundin von mir hat von Natur aus hellbraune Haare. Da geht sie immer mit einem Helleren Blond- Ton drüber und kriegt so einen Mittelblond -Ton hin. Vielleicht kannst du das ja ausprobieren?

Kommentar von LauraStylesx33 ,

Ja die Tönung sollte eigentlich nur 24 Wäschen bleiben, ist jetzt aber schon deutlich länger drin. Aber danke :)

Antwort
von labertasche01, 24

Mit einer Tönung kann man die Haare nicht heller machen.

Nur durch blondieren. Dabei werden aus den Haaren die Farbpigmente gezogen.

Daurch werden sie heller, erst hellbraun, dann orange und dann blond. Mann darf sie nur nicht zu früh abspülen ( wenn sie noch Orange sind).

Wenn du dich mit Blondieren nicht auskennst, solltest du es vielleicht beim Frisör machen lassen.

Antwort
von zeytiin, 29

Blond kannst du nicht auf braun Tönen das ergebe eine Farbe von braun ... Nur blondieren

Kommentar von zeytiin ,

Wie sie das Orange machen durchs blondieren 👍🏿 das ist einfach ein schlechter Nebeneffekt

Kommentar von LauraStylesx33 ,

Hm ja, trotzdem danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten