Blogeinträge mit HTML?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn nur du selbst in der Lage sein sollst, neue Einträge zu veröffentlichen, dann geht das natürlich (und ist sogar der einfachste Fall überhaupt): 

Deine Blog-Seiten bilden dann ja einen ganz gewöhnlichen (statischen) Webauftritt, den du selbst verwaltest.

Beispiel für solch einen Blog ist z.B. die Menge aller Kurzartikel, die sich hinter den Links auf Seite http://greiterweb.de/spw/Interessante-naturwissenschaftliche-Fakten.htm finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grtgrt
10.11.2015, 18:47

Schon eine einzelne HTML-Seite (wie etwa http://greiterweb.de/zfo/Intelligenz-echte-vs-kuenstliche.htm ) ist ein nur durch den Autor selbst schreibbarer Blog.

Nimm sie dir also einfach zum Vorbild und schaff was Ähnliches.

Deinen Blog auf mehrere HTML-Seiten zu verteilen macht ohnehin erst Sinn, wenn du entsprechend viele Blog-Einträge (Kurzartikel, die Meinungen oder Kommentare darstellen) hast.

0