Frage von NotherNoname, 68

Blog starten, wie Traffic, welche Netzwerke, welche social media, Tipps und Tricks?

Hi wir werden in Kürze einen Blog starten. Dabei poppen gerade gefühlt unendlich viele Fragen auf wobei die meisten wie welche Plattform Wordpress oder Blogger, soll selbst gehostet werden und Design alle bereits geklärt sind. Somit ist sind die größten Hürden schon mal geklärt. Somit stehen wir tatsächlich auch schon kurz vor dem Release und haben für diesen auch schon 4-5 Artikel vorbereitet. In dem Blog wird es um alles rund um Lifestyle gehen aber hauptsächlich die Nischen Themen Sneaker und Musik beinhalten. Da es wohl so scheint das Blogger in Europa ihre Geheimnisse nicht ganz so gerne teilen, oder erst dann wenn sie schon erfolgreich sind, wollten wir mal hier fragen, ob der ein oder andere noch Tipps zu einem erfolgreichen Release hat. Es wäre toll wenn wir auch schon am ersten Tag etwas Traffic bekommen.  Des Weiteren wollten wir mal wissen, wie man gerade als kleiner bzw. Brand neuer Blog schnell auf gute Traffic zahlen kommt schließlich will man ja auch, dass die Artikel gelesen werden.

Nun sind wir auf Tipps gestoßen wie anmelden bei Bloglovin oder Blogstars gestoßen. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht und könnte diese teilen? Gerade in Bezug auf Follower zahlen außerhalb von den Netzwerken. Also lohnt es sich beispielsweise für Facebook oder Instagram besonders. oder habt ihr feststellen können, dass ihr dadurch deutlich mehr Traffic auf euren Blog bekommen habt? Wie gesagt, wie das Bloggen oder diese Netzwerke grundsätzlich funktionieren wissen wir. Aber genaue Erfahrungsberichte und den tatsächlichen Mehrwert oder gar negative Erfahrungen sind uns nicht bekannt. Des Weiteren wollte ich euch mal fragen ab wann man einen Blog als etabliert betrachten kann? Gibt es da einen Richtwert wie beispielsweise 2500 Follower auf Instagram oder Likes auf Facebook. 200 Leser am Tag... Sowas wäre mal spannend zu wissen. Gerade mal eine allgemeine Aussage zu hören und nicht etwas wie kommt ganz darauf an jeder muss das für sich wissen. Ab wann werden denn Unternehmen auf einen aufmerksam oder ab wann werden andere Blogs oder Seiten auf jemanden aufmerksam. Ich hätte noch mehr fragen, allerdings sind diese wohl unserer wichtigsten im Moment.

Vll könnt ihr uns den ein oder anderen Tipp geben Danke schon mal im Voraus

Antwort
von bahoma, 51

Alles eine Sache des Marketings. Wo ist eure Zielgruppe? Vermutlich auf Twitter, Instagramm, Facebook, eventuell Youtube...?

Spontan würde ich sagen... ja eigene Seite, SocialMedia.. aktiv sein, mitdiskutieren. Einen Bekannten/Abo/Follower/Freundeskreis aufbauen. Seid ihr interessant, empfehlen die euch weiter. Die Reichweite steigt.

Ähnliche Blogs? Macht Partnerschaften. So werden Leser vom Partner auch auf euch aufmerksam und umgekehrt.

Wie gut ihr seit, ist immer Ansichtssache. Ist euer Blog regional wären 200 Likes pro Tag halt genial. Seid ihr international, sind 200 Likes vermutlich weniger genial.

Ich würde auch nicht warten, bis andere auf meinen Blog aufmerksam werden. Foren, Internetseiten die sich mit eurem Thema beschäftigen. Mitdiskutieren, Bekanntheit erlangen. Idealerweise Partnerschaften.

Kostenloses Paid4Surf EMailanbieter haben manchmal auch ne gute Reichweite (Bonimail, was es da so gibt). Die Leute bekommen 0,00x Cent, keine Ahnung wieviel, wenn sie auf euren Link klicken und den Blog besuchen. Dadurch bekommt ihr Views...

Irgendwelche Aktionen... 5000. Like gibt ein Tshirt oder sowas ;-) Vielleicht könnt ihr auch regional eine Anzeige schalten. Kostenloser Kleinanzeigenmarkt im Internet...  Event wie die EM versuchen zu nutzen... auf Fanmeilen Flyer verteilen oder mit Tshirt eurer URL rumrennen...

Mehr Ideen habe ich nicht, ja ich habe mich auch mal wiederholt, aber grad die Partnergeschichte, Netzwerke schaffensache ist für mich elementar wichtig um hier eine Position zu bekommen. Google dauert halt, bis ihr da gefundet werdet :-)


Kommentar von NotherNoname ,

Erstmal Danke!!! für deine

schnelle Antwort!!!

Also sowas wie Werbung wollen
wir erstmal nicht schalten. Wir setzten da schon erstmal auf organischen
traffic.

Du sprichst da ziemlich
interessante Punkte an.

Wie verhält es sich mit den
Kostenlosen Kleinanzeigenmarkt den du erwähnt hast? Wo findet man solche?

Auch das mit den Partnerschaften
ist ein Thema mit dem wir uns bereits beschäftigt haben. Hier liest es sich
zumindest im Internet so, als würde man als kleiner Blog erstmal keine Chance
haben und dies wohl erst eine Option ist, sobald man in der Nische relevant
geworden ist. Hast du da vll Tipps wie man an so eine Partnerschaft als
absoluter „new commer“ rankommt?

Kennst du dich evtl mit
blogstars aus und hast hier schon Erfahrungen sammeln können?

Vll als kleine Randnotiz. Wir
wollen uns in Deutschland bzw. ausschließlich in der DACH Region bewegen.

Vielen Dank dir  

hnelle Antwort!!!, 

Kommentar von bahoma ,

Wie gesagt, Werbemails, Startseiten müssen nicht zwangläufig etwas kosten. Man kann selbst verdientes Guthaben in eigene Werbelinks tauschen. Klamm(Startseite, Klammlose die man nebenbei verdient könnten ausgelobt werden für eine Bewertung des Blogs (Forenbereich Lose verdienen)- ich hoffe die Rubrik gibt es noch, war seit Monaten nicht mehr drin).

Blogstars keine Erfahrung.

Partnerschaft... Kontakt aufbauen und einfach anfragen. Klingt unwahrscheinlich, aber vielleicht auch nicht.

Kostenloser Kleinanzeigenmarkt: quoka.de, markt. de fallen mir spontan ein. Vielleicht kommt man an sowas wie meinestadt.de ran. Umsehen, Kreativ sein :-)

Organischer Traffic macht auch Sinn :-)

Kommentar von NotherNoname ,

Vielen Dank für deine Tipps

Antwort
von ChuckNorris37, 28

Du scheinst das ganze schon etwas professioneller angehen zu wollen. In diesem Fall ist eine eigene Webseite auf eigenem Webspace Pflicht. Fang bloß nicht an, die Webseite auf irgendwelchen Blogger / Wordpress.com / whatever Seiten zu hosten. 

Miete die für 5 Euro im Monat Webspace (z.B. bei All-Inkl) und setze eine vernünftige Wordpress Seite auf (Wenn du Fragen dazu hast, melde dich bei mir). Verpasst der Seite ein vernünftiges Design und fang an zu schreiben. Nebenbei fängst du dann an deine Social Media Profile zu pflegen und so Reichweite aufzubauen. Werbeaktion kannst du später immer noch starten. Google Analytics einrichten und deinen Traffic tracken und daraus die richtigen Schlüsse ziehen. Dann meldest du deine Seite bei den Google Webmaster Tools an und crawlst alle neuen Artikel direkt in den Google Index. Bis die Artikel ranken dauert es natürlich etwas, aber so ist das eben wenn man neu startet.

Adde mich mal als Freund, dann kann ich dir ein bisschen helfen wenn du magst.

Antwort
von kruljulord, 33

Versucht es mal mit Jimdo. Mit Jimdo kann man sich kostenlos seine eigene Webseite machen und dort auch Blogs schreiben. Bis deine Seite aber die Google Indexierung geschafft hat, kann ein bisschen Zeit vergehen. Doch bei mir hat es geklappt. Probier doch einfach mal Jimdo aus!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community