Frage von Melle1739,

Blöder Blitzer an der Ampel

Guten morgen zusammen,

Und zwar wurde ich gestern geblitzt....zumindest hat es "pink" gemacht ;D

Das ist ein Blitzer, der hauptsächlich blitzt, wenn die ampel auf rot ist...ich bin aber definitiv bei orange noch drüber gerollt und war grad mal bei 50 km/h.

Der blitzer hat auch erst angeschlagen wo ich schon fast dran vorbei war...hätte praktisch mein dach fotografiert. (laut aussage meines freundes, ich war so irritiert von dem ding)

Aber neben mir ist einer vorbei gerauscht..der muss definitiv über rot gefahren sein, weil der war auf der linken spur und eigentlich ein ganzes stück hinter mir....

kann es sein, das sie denjenigen geblitzt haben und nicht mich?

Mich regt das natürlich gerade voll auf und mache mir sorgen,wurde noch nie geblitzt... hab mein FS jetzt 3 jahre....

Wenn was kann auf mich zukommen?

danke im voraus

Hilfreichste Antwort von BADBOY171,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Einen schönen guten Morgen! Wenn die Situation so war, wie Du sie geschildert hast, gibt es wenig zu befürchten - den Schnappschuss für das Familienalbum hat (wenn er versetzt hinter Dir war) garantiert der andere Fahrer bekommen! Zudem gibt es gewisse Toleranzen, womit sich Dein Fall von selbst erledigen würde! Wichtig ist nur, dass Du ehrlich zu Dir selber bist, und Dich nicht glücklich redest... Wenn innerhalb der nächsten 4 Wochen nichts kommt, hast Du schon fast gewonnen - ansonsten beträgt die Verjährungsfrist bei solchen Delikten 3 Monate! 4 Wochen setze ich deswegen an, weil meistens in dieser Zeit ein Anhörungsbogen kommt, und Du Dich zu dem Vorwurf äußern kannst. Achte darauf, ob Du auf dem Foto überhaupt und auch scharf zu erkennen bist. Vergleiche die auf dem Anhörungsbogen angegebene Straße und die Fahrtrichtung mit Deinem tatsächlichen Weg, denn nicht selten kommt es vor, dass die Beamten die Straßennamen vertauschen, und die Fahrtrichtung verwechseln - in diesem Fall einen Anwalt nehmen, und im Bogen nichts ausfüllen!!! Es wäre ein Verfahrensfehler... Wenn nach 3 Monaten immer noch nichts da ist, hat der Andere die A-Karte gezogen! Schlimmstenfalls musst Du mit einem 4-wöchigen Fahrverbot, 3 Punkten, und einer Geldstrafe rechnen - wenn Du Deinen Lappen aber beruflich dringend brauchst, gibt es für solche Dinge speziell geschulte Anwälte, die Dich in der Regel (mit einem Deal, Verfahrens- oder Vorgangsfehler) raus holen können! Kopf hoch, es gibt weit schlimmeres... Mit freundlichen Grüßen, Andi

Antwort von wernilein,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es kann sein das es den anderen erwischt hat.Das erfährst du aber noch.

Antwort von blablub7,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Da es dann wahrscheinlich unter einer Sekunde Rot war, werden es 90 € und 3 Punkte (FALLS du gemeint warst)

Antwort von BBausKL,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Möglicherweise hast du Glück und es hat den anderen erwischt.

Antwort von esox05,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

"Orange" kann durchaus schon für eine Geldstrafe und Punkte reichen. So wie du es beschrieben hast müßte es aber eher deinen Nebenmann erwischt haben. Falls du Glück hast war auch kein Film in der Kamera, was gar nicht mal so selten ist. Auf jeden Fall hast du spannende Wochen vor dir. In spätestens 4 Wochen weißt du mehr.

Antwort von MUPFT,

Blöder Blitzer an der Ampel?

Blöder Autofahrer im Auto!

Kommentar von Melle1739,

Den Kommentar hättest du dir sparen können! sowas kann jedem mal passieren.....

Antwort von paterpen,

Hallo Melle,

früher war es so, dass wenn es Gelb wurde man aufs Gas gestiegen ist und 1-2-3 gezählt hat. Aber seit ein paar Jahren hat sich das drastisch geändert. 1 Sekunde bei dunkelorange drüber = Führerschein weg + 3 Punkte - Geldstrafe. Außerdem sollte man auch wissen, dass es inzwischen Ampelanlagen gibt die auch bei Grün blitzen wenn man schneller war als die dort erlaubte Geschwindigkeit. In München kenne ich da zumindestens 3 solche Ampeln und andere sollen nachgerüstet werden. Ach ja und noch etwas. Auch dort hält das die digitale Technik Einzug und man kann nicht mehr darauf hoffen, dass der Film voll oder gar keiner drin ist. In Deinem speziellen Fall kannst Du Glück haben, wenn Du Dir die Situation nicht selber schön geredet hast. Also 4 - 6 Wochen bibbern. Gruß PeWe

Antwort von coeleste,

sieht eher danach aus,dass der hinter dir geblitzt wurde

Antwort von Tiger83,

Wenn es so ist wie du es geschrieben hast, hat es ganz sicher denn hinter dir geblitzt.

Antwort von gerd1011,

wenn Du geblitzt worden bist, heist das 1 Monat Fahrverbot!

Ja, auch der andere kann geblitzt worden sein. Können wir hier nicht beurteilen. Wenn Du selbst aber sagst, Du wärst bei orange gefahren, kannst aber auch Du geblitzt worden sein.

Antwort von SallyPelly,

ich denke die haben den neben( hinter dir geblizt.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten