Blockunterricht und -arbeiten oder 2 Tage Schule und Rest arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte in meiner Ausbildung kein Blockunterricht und war/bin froh drüber :D
Mein Bruder hingegen hat Blockunterricht und ein großer Nachteil ist das die Schule in paar Monaten erst anfängt und man in der Zeit viel vergisst deswegen muss man das sowieso Zuhause wiederholen. Außerdem fand ich die zwei Tage Schule in der Woche schon entspannter als Arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WuuKii
11.10.2016, 18:19

Also ich bin momentan in meiner Ausbildung und finde den Blockunterricht ziemlich angenehm. Ich habe eine Woche alle 3 Wochen. Mein Freund hingegen hat 2 Tage in der Woche Schule und irgendwie.. ich weiß nicht. Ich kenns ja nicht anders aber ich stell mir die 2 Tage "schlimmer" vor ^^

0

Ich bin persönlich ein Verfechter des Blockunterrichts.

Hier kann sich der Auszubildende intensiv um die Schule kümmern und nach dem Unterrichtsschluss das erlernte wiederholen, bzw. in Ruhe seine Hausaufgaben erledigen.

Geht er zwischendurch in den Betrieb (schlimmstenfalls auch im Anschluss nach der Schule), dann ist das meiner Meinung nach eine Ablenkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung