Frage von Zockrades, 24

blitzendes Licht-geschlossenes Auge-Dunkelheit?

Hab vorhin mit mein Hund im Dunkeln gespielt..ist mir mit der Pfote ins Auge gesprungen..aus Reflex hab ich dieses schnell geschlossen und als seine Pfote dann mein Auge erwischt hat (stark) habe ich in diesen Moment kurz ein extrem helles und weises Licht gesehen..wie ein Blitz..mich interessiert nun, wie das genau zustande kommt - sprich was im Auge und Nervensystem passiert, was dieses "Blitzlicht" :)

Antwort
von matmatmat, 11

Du kannst Nervenzellen auch mechanisch reizen. Die geben dann ein Signal weiter und Signale aus dem Auge interpretiert dein Gehirn als Licht.

Einfaches Experiment dazu: Schau mal ganz weit nach rechts und drück dann vorsichtig mit einem Finger links auf dein geschlossenes Auge. Du siehst helle, bunte Ringe. Dein Hund hat das etwas kräftiger gemacht, deswegen hat es "geblitzt".


Kommentar von Zockrades ,

danke :)

Kommentar von matmatmat ,

Das kann man auch mit anderen Nervenzellen machen. Das Capsaicin im Chilli macht einen "Hitze" Reiz, es "brennt" im Mund und manche Wärmepflaster funktionieren so, obwohl es gar nicht warm ist. Umgekehrt bekommt man mit Menthol einen "Kalt" Reiz.

Schau mal ob Du "Die Sinne des Menschen" und das dazugehörige Experimentierbuch (von Campenhausen) bekommen kannst irgend wo. Das ist schon etwas Älter aber erklärt eine ganze Menge solcher Sachen und schlägt auch Experimente zum ausprobieren vor :-D

Antwort
von PeterKremsner, 19

Reizung der Netzhaut durch den Druck.

Du kannst zB wenn du das Auge schließt und drauf drückst, siehst du auch alle möglich Farben.

Kommentar von Zockrades ,

danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten