Blitz getroffen und Versicherung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt drauf an, ob Überspannungsschäden mitversichert sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
04.09.2016, 18:29

Hier handelt es sich ja offenbar um einen direkten Blitzeinschlag. Das hat mit Überspannung nichts zu tun.

0

Zeig mal Foto vom einschussloch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lsfarmer
05.09.2016, 21:03

opps vertippt. aber wir haben das loch schon bedeckt lose.

0

... warum müssen die denn belangt werden?

Bei solchen Schäden gibt es die VGV und die Hausrat und es hilft doch der Berater vor Ort, was sagt der denn dazu?

2. Die neue Leitung baut doch der Netzbetreiber bis zum Zähler, oder übersehe ich etwas?

3. Wie bitte sollte denn hier eine Sicherung noch ausgeschaltet werden können?

4. Wurde wirklich noch nichts repariert, also alles im Haus ist noch stromlos und die Truhe aufgetaut?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lsfarmer
05.09.2016, 21:02

naja es wurde ein schnelles Behelf vom Nachbarn rübergelegt.

0

Die Feuerversicherung in Gebäude und Hausrat leistet bei

   Brand, Blitzschlag, Explosion.

Bei umfangreichen Schäden sollte möglichst schnell ein Gutachter der Versicherung(en) hinzu gezogen werden.

    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lsfarmer
04.09.2016, 18:25

habe ich denen schon geraten zu machen.

0

Was möchtest Du wissen?