Blindprobe beim Ionen nachweis?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man macht die Blindprobe und die Vergleichsprobe parallel zum Nachweis in der eigentlichen Probe. In welcher Reihenfolge genau man dann vorgeht ist unerheblich, solange man sauber arbeitet und nicht den gesuchten Analyten in die Probe verschleppt.

Wichtig ist, dass man dieselben Reagenzien verwendet, sie also nicht zwischendurch neu ansetzt, und in gleicher Weise vorgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung