Frage von Djinndrache,

Blinddarm - Woran merkt man, wenn er raus sollte?

Woran merkt man, dass man den Blinddarm rausnehmen bzw. wenigstens mal untersuchen lassen sollte? Hat man Schmerzen? Wo? In welcher Form?

Hilfreichste Antwort von butz1510,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

"Symptome einer Blinddarmentzündung

Häufig sind die Symptome, die bei einer Blinddarmentzündung auftreten, uncharakteristisch. Es treten Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen im rechten Unterbauch auf. Die Schmerzen können aber auch andere Regionen im Bauchraum betreffen. Die Körpertemperatur kann erhöht sein, Fieber tritt aber nich immer auf.

Die Schmerzen beginnen häufig im Oberbauch und sind kolikartig (starke, bewegungsunabhängige, wehenartige Schmerzen). Die Schmerzen wandern im Verlauf einiger Stunden zum Bauchnabel und in den rechten Unterbauch. Kinder können die auftretenden Schmerzen schlecht lokalisieren. Bei Schwangeren finden sich die Schmerzen häufig im rechten Oberbauch. Bei älteren Menschen ist die Schmerzempfindlichkeit herabgesetzt.

Sehr heftige Bauchschmerzen bei einem brettharten Bauchdecke und eine gestörte Darmentleerung ist ein Hinweis für ein sog. Akutes Abdomen, ein medzinischer Notfall.

Auch eine chronische Appendizitis ist möglich und kommt bei einigen Menschen vor." http://www.chirurgie-portal.de/allgemeinchirurgie/blinddarmentzuendung-operation.html

Kommentar von Djinndrache,

danke

Antwort von Agnes10,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Im rechten unteren Bauchviertel hat man Schmerzen. Zieht man das rechte Bein an, dann schmerzt es ganz doll oder geht schon nicht mehr. Drückt man in den Bauch, ist es auch schmerzhaft. Bei einer Blutuntersuchung würde man eine erhöhte Anzahl an weißen Blutkörperchen feststellen. Dies weißt auf eine Entzündung hin. Man kann auch begleitend Fieber bekommen.

Antwort von konkeydonkey,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

du hast ein abartiges bauchweh über einen längeren zeitraum( bei meinem kumpel 2 tage)

Antwort von Natascha1997,

muss im blutbild eine erhöte anzahl von weißen blutkörperchen vorhanden sein?

Antwort von angelela,

Wenn Du beschwerden hast, zum Arzt..

Kommentar von Djinndrache,

rein informativ hätte ich es gern gewusst ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten