Frage von lifewithbounts, 69

Blinddarm entzündet oder gereizt?Trotzdem zum Arzt?

Gestern Abend hatte ich ,,Blinddarmbauchschmerzen",also auch dieses mit wenn ich auf der linken Seite gedrückt hab hat es halt beim Blinddarm also rechts weh getan,und so weiter,Und sofort....Heute morgen bin ich dann aufgewacht und hatte gar keine Schmerzen mehr auch nich im Laufe des Tages.Sollte ich trotzdem zum Arzt gehen?

Antwort
von Rocky9193, 41

Ich würde an deiner Stelle zum Arzt fahren.

Vor knapp 2 Jahren wurde ich Notoperiert da der Blinddarm schon perforiert war. Sprich er war so stark entzündet das dieser während der op platze.

Die folge. 1 Jahr krank geschrieben, lungenvolumen von einem 90 jährigen und 6 weitere op's mit einer senkrechten 20 cm langen narbe

Die Ärzte meinten damals das jeder Mensch ein anderes Schmerz empfinden hat. Das heißt es kann sogar sein das du erst auf dem letzten Drücker schmerzen spürst obwohl es schon längst zu spät ist.

Gehe zum Arzt , teile ihm deine Beschwerden mit und gehe lieber auf nr. Sicher. ( per Ultraschall kann mann das Ganz gut erkennen )

LG Andy

Antwort
von Naevi72, 24

Ja, ich würde dir raten trotzdem zum Arzt zur Untersuchung zu gehen, spätestens aber wenn die Beschwerden wieder kommen. Manchmal kann es dann aber auch schon sein dass der Appendix perforiert ist.

Antwort
von Rollerfreake, 32

Ja, zur Sicherheit solltest du zum Arzt gehen. 

Antwort
von TomC16, 38

Ja, solltest Du! Auf jeden Fall!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community