"Blick in die Ewigkeit" real oder Lüge?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist Schwierig. Ich hab mal ne Reportage gesehen in der Patienten die tot waren und zurück geholt wurden alle von einem Licht erzählt und dass sie das alles von oben gesehen hätten. Da gehen die Meinungen weit auseinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na. Wenn es auf Wikipedia steht, muss es ja stimmen. Besonders bei diesen Themen sind die emsigen Autoren der Online Enzyklopädie auf äußerste sachliche Korrektheit und Neutralität bedacht ^^

[ironymode off]   

Wie genau fälscht man Krankenakten? Und seit wann ist ein Artikel im Esquire - ein Modemagazin für Männer - satisfaktionsfähig?

Unabhängig davon .. Eben Alexander ist ein Beispiel für die religiöse Erweckungsliteratur eines "Wiedergeborenen". Die Fundamentalchristen haben seit Jahren das Thema Nahtod für sich entdeckt und nutzen es ungeniert für missionarische Zwecke. So mancher Nahtodbericht erinnert vom Aufbau her weitaus mehr an die Errettungsgeschichten der fundamentalistischen Missionare als an die klassischen Nahtodberichte.   

Allein schon deshalb halte ich den Bericht von Alexander für unglaubwürdig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube das wird man erst herausfinden wenn man selber ins gras beist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClancyWiggum
24.01.2016, 18:39

ich wüsste gern früher Bescheid. solltest du ins gras beißen solltesz schreib mir ne karte

0
Kommentar von ClancyWiggum
24.01.2016, 18:41

ich auch nicht :D aber das die nächsten 80 Jahre nicht. 94 werd ich!

0
Kommentar von ClancyWiggum
24.01.2016, 18:44

dankeschön :)

0