Frage von Skamer99, 40

Blender Zerstörungsanimation funktioniert nicht richtig?

Hallo,

immer wenn ich in Blender eine Zerstören simulieren will, ob ich einen Würfel in 2 Teile schneide oder ihn mit dem fracture addon in vviele Teile zerbrechen lassen möchte fliegen die Würfelteile in alle Richtungen. Wie schaffe ich es einfach die Gravitation wirken zu lassen ohne das alle explodiert?

Im ersten Bild sieht man ein Beispiel (Lich und Schatten spielen keine Rolle)

Im zweiten Bild sieht man wie es zerspringt

Antwort
von Pokentier, 14

Du darfst keine Overlapping-Polys besitzen. Ebenfalls müssen die Pivots der einzelnen Objekte zentral liegen.

Expertenantwort
von Minihawk, Community-Experte für Blender, 8

Du musst, wie schon geschrieben, die Mittelpunkte der Objekte in den garfischen Mittelpunkt der Objekte legen. Dafür selektierst du alle Objekte und wählst Object->Transform->Origin to geometry aus.

Die Physik-Objekte müssen auch EInstellungen haben, die ein "Auseinanderfliegen" verhindern. Bei meiner "Kuh" habe ich da "Convex Hull" gewählt und "Bounciness" auf 0 gestellt, Friction auf 0.5.

Mit der Einstellung "Mesh" als Shape in der Physik führt das ganze fast unweigerlich zum genannten "Auseinanderplatzen", da Blender hier mit fest zusammenliegenden Objekten anscheinend Probleme bekommt.

Auch die Einstellung der allgemeinen Physikeinstellungen sind von Bedeutung (siehe 2. Bild).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten