Frage von DerEcko1, 18

Blender. Feinheiten bei Textur.?

Hey Ich habe In Blender eine Figur gemacht, die eine Jeans an hat. Ich habe eine Grobe Jeanstextur erstellt (gimp), jetzt möchte ich aber gerine Nähte machen. D.h. eine Textur. Das problem ist, das die Textur viel zu groß sein wird, damit es einigermaßen gut aussieht. Ich Habe die Jeanstextur nahtlos gemacht, aber wenn ich die eine nahttextur ganz groß machen würde, müsste ich die andere auch ganz gros machen. Hat wer ein Tipp? Danke im Vorraus

Antwort
von PNproduktion, 3

Eine Möglichkeit wäre die Textur für die Nähte extra zu erstellen und den Hintergrund mit einem Alphakanal zu versehen, also ihn durchsichtig zu machen (Als Exportformat bietet sich jetzt Tiff an). Nun fügst du diese Textur als neues Material zu der bestehenden Jeanstextur hinzu (entweder über das kleine Plussymbol der Materialeinstellungen im Propertiespanle oder über Nodes). Nun hast du die Möglichkeit für die Naht Textur eine neue, unabhängige UV-Map zu erstellen, um die Nahttextur an die Jeans anzupassen. Die beiden Materialien müssen jetzt nur noch übereinandergelegt werden (Über Propertiespanel -> Textur im unteren Teil Add statt Mix und eventuell mit den anderen Einstellungen Rumspielen bis alles passt und mit Nodes über eine Add shader Node).

Expertenantwort
von Minihawk, Community-Experte für Blender, 7

Ich denke,d ass dies ein Fall für Nodes wird, aber da bin ich auch nich ein wenig am probieren ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community