Frage von Videospieler95, 45

Bleibt man beim Arbeitsamt gemeldet auch wenn man Gesperrt ist?

Ich möchte wissen ob man beim Arbeitsamt Arbeitssuchend gemeldet bleibt auch wenn man in einer Sperrzeit ist? Ich will dort nicht mehr hingehen und werde dadurch bald gesperrt werden. Das ich kein Geld bekomme ist kein Problem ich würde aber gerne wissen ob ich solange ich dort gesperrt bin immernoch als Arbeitssuchend gelte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kuhlmann26, 45

Ich weiß nicht genau, was eine Sperrzeit ist, verstehe Dich aber so, dass Du auf die Dienste des Amtes keinen Wert legst. Dann melde Dich ab. Sag Du hast Arbeit, dann bekommst Du auch keine Leistungen mehr. Als arbeitssuchend gilts Du, bis Du dem Sachbearbeiter mitgeteilt hast, dass Du eine Arbeit hast oder Dich abmeldest.

Aber natürlich kannst Du Dich auch still verhalten und die Aufforderungen des Sachbearbeiters - welche das auch immer sein mögen - einfach ignorieren. Dann wird es Briefe geben, in denen man Dir mit der Beendigung der Leistungen (Zahlung des Arbeitslosengeldes) droht. Das geschieht aber sowieso, weil Arbeitslosengeld nur eine begrenzte Zeit gezahlt wird.

Du wirst aber wohl in der "Kundendatei" der Arbeitsagentur gespeichert bleiben.

Gruß Matti

Kommentar von Kuhlmann26 ,

Ich danke Dir für den Stern.

Gruß Matti

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community