Bleibt man bei einer Gehirnerschütterung im Krankenhaus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt drauf an wie schwer die Gehirnerschütterung ist. Wenn Übelkeit dazu kommt wird man sicherheitshalber einen Tag bzw. bis zum nächsten Tag im KH bleiben müssen. Bei einer schweren Gehirnerschütterung sicher länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halooofe
27.04.2016, 11:49

danke

0

Im Sinne eines Schädel-Hirn-Traumas, bleiben die Patienten für ein oder zwei Tage im KH zur Beobachtung, um sicher zu stellen, das es keine Hirnblutung gibt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das kommt ganz auf die Schwere der Erschütterung an :) Wenn es nicht zu stark ist, kannst du nach hause, sollst dich aber 24 - 72 Stunden schonen und möglichst liegen bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel ja, für 1 - 3 Tage zur Beobachtung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halooofe
27.04.2016, 13:13

und was worden da gemacht

0
Kommentar von aribaole
27.04.2016, 13:36

Nichts

0

Ja, üblicherweise 24 Stunden, da sich Schäden (und sei es auch nur Kopfschmerz) nicht sofort sondern grob erst innerhalb der nächsten 24 Stunden bemerkbar machen. Bei einem schwereren Trauma natürlich auch länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung