Frage von billy56, 106

bleibt kalk auf die Zähne für immer?

Hey , ich hatte vor 2 Jahren meine Zahnspange raus und hatte Kalk an den Vorderzähne und unteren Zähnen. und es hat mir am Anfang nicht aus gemacht ,aber jetzt macht es mir Probleme und ich schäme mich voll dafür . Ich benutze auch Elemex Gelee und Zahnseide und besuche jede 3 Monate meine Zahnärtzin. Doch die Kalkung an den Zähnen macht mir echt probleme . deswegeb wollte ich fragen ob das für immer bleibt und ob man weg bekommt? danke schon im Voraus :-)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Taddhaeus, Community-Experte für Zahnspange, 83

Zahnstein kriegt man natürlich weg. Was man nicht wegkriegt, sind ENT-Kalkungen. Das sind diese weissen Flecken (white spots), die es gibt, wenn man die Zähne über längere Zeit schlecht putzt. Man kann die zwar remineralisieren, das heisst verhindern, dass sich aus ihnen Karies entwickelt. "Dunkel" kriegt man sie aber nicht.

Antwort
von Happiness88, 89

Du kannst deine Zahnärztin auf eine Intensiv-Zahnreinigung ansprechen. Ich weiss nicht, ab welchem Alter es sinnvoll wäre, eine solche Reinigung durchführen zu lassen. Am besten ist es, du fragst deine Ärztin, welche Möglichkeiten es da geben. Natürlich bleibt Kalk nicht für immer, wenn die Zähne richtig behandelt werden. 

Antwort
von Herb3472, 76

Es wäre eigentlich die Aufgabe Deiner Zahnärztin, diesen "Kalk" (=Zahnstein) zu entfernen. Einmal im Jahr zahlt das sogar die Krankenkasse.

Antwort
von wolfram0815, 74

Das nennt sich Zahnstein. Da kriegt man weg. Beim Zahnarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten