Frage von UserUDontKnow, 15

Bleibt ein Auswanderer-Wunsch?

Hallo Community!! Ich verspüre schon seit längerer Zeit den Wunsch wo anders zu leben (Australien oä.) Ich weiß ich kann mit 14 nicht einfach auf und davon aber ich möchte erstmal die Gründe aufzählen. Ich spreche sehr gut Englisch (Englisch Test/Arbeiten immer 1, schaue meine Serien auf Englisch etc) daher würde das Leben dort mir nicht schwerfallen. Ich DENKE mitlerweile sogar manchmal auf Englisch :D Aber das sind die nicht richtigen Gründe:

Ich unglücklich mit meinem Freundschaftskreis. Ich habe 3 enge Freunde und ein paar gute aber zwischen den sehr engen gibt es immer Zoff und es wird hin und her gelästert und ich habe das Gefühl niemandem richtig vertrauen zu können (der eine sehr enge entfernt sich momentan auch in einen anderen Freundeskreis). Ich bin nicht "einer der coolen" in der Schule aber eigentlich jeder Mensch in der Schule mag mich. Jeder findet mich nett und unterhält sich mit mir. Jedoch treffen wir uns nicht, haben keine feste Bindung. Hinzu kommt noch dass meine Ex und ich uns getrennt haben und ihre Freundeninnen mir das Leben erschweren (immer dumme Kommentare wo es geht, Beleidigunden, extremes Lästern). Ebenfalls ist es auch so dass ich fast nur Amerikanische YouTuber gucke und Englischen Social Media Seiten folge die natürlich keine aus meiner Klasse kennt. Dadurch habe ich so ein wenig das Gefühl etwas anders zu sein... aber nicht unbedingt negativ.

Ich habe eine große Familie die ich überalles liebe, aber ich wünschte ich würde einfach mit all ihnen mein altes Leben hinter mir lassen um in Australien zu leben, komplett neue Freunde bei denen ich glücklich bin, denen ich vertraue und um einfach von allem Drama hier in Deutschland zu entfliehen. Hier kommt meine Frage an euch:

Habt ihr früher in der Schule ähnliches verspürt? Einfach weg zu wollen? Und was würdet ihr mir raten? Legt es sich? Soll ich mit jemandem drüber reden?

Lg und danke fürs durchlesen dieses Textes^^

Antwort
von PicaPica, 15

Ich glaube, es geht jedem mal so. Und ja, Reden hilft sicher - und Pläne schmieden für die Zeit, wenn man 18 ist und diese Pläne dann verwirklichen kann.

Darauf hin zu sparen ist sicher auch nicht schlecht und eine nicht schlechte Hinarbeit auf dieses Ziel zu und solltest du dich später doch entschließen, hier in Deutschland zu bleiben, kannst ja das Ersparte anders verwenden.

Würde mich auch in das Thema Australien vertiefen, Bücher lesen, sich mit dem Rechtssystem vertrauter machen etc. .

Antwort
von pipepipepip, 12

Mir geht es auch schon lange so, nur dass ich eher in den Norden will (Island, Norwegen...) Jetzt bin ich 17, der Traum vom Auswandern also gar nicht mehr so weit weg :) Ich kann deine Situation sehr gut verstehen, allerdings gibt es leider kaum eine Möglichkeit dass dir dieser Traum in deinem Alter erfüllt wird. Und mit 14 kannst du nicht alleine irgendwo leben. Entweder deine Eltern kommen mit, oder du wartest noch 4 Jahre ;) Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten