Frage von ItalianFlower, 32

Bleibt die Summe des Wechselgeldes gleich?

Vorab, ich hab Dyskalkulie und daher fällt mir jede noch so einfache Rechnung schwer und mathematisches Denken ist nicht drin. Mache immer Zahlendreher.
Musste auf der Arbeit Schokotüten zu Ostern verkaufen.
Wechselgeld waren 100€.
rechne ich die Beträge runter, von denen meiner Kollegin, komme ich auf eine Differenz von 34 €. Habe also nur 66 € Wechselgeld in Kasse nach Abzug der Einnahmen.
Da stimmt was nicht, oder?
Vermute mal, dass ich mich verrechnet habe. Entweder in der Anzahl der Tüten oder im Preis, da der Preis dann reduziert wurde.
Wie kann ich das jetzt rausfinden und korrigieren?
Habe heute schon mega Ärger bekommen, weil ich nur Vertretung bin und was nicht wusste und deswegen falsch gemacht hatte.
Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 1ManekiNeko1, 19

100 Eu bleiben 100 Eu. Die nimmst DFu nach Abschluss auch wieder in die Kasse. Was dann übrig ist,sind die tatsächlichen Einahmen.

Antwort
von Bineohnee, 16

Vorher hattest du 100 € in der Kasse und nach dem Verkauf ?

Kommentar von ItalianFlower ,

Hab alles nachgerechnet, wenn ich die Einnahmen abziehe, komme ich auf 66 € in der Kasse.
Wie ermittle ich denn jetzt die richtigen Einnahmen um auf die fehlenden 34 € zu kommen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten