Frage von P6619, 55

Bleibender Schneidezahn kommt nicht raus (15 Jahre alt)?

Hallo,

also, bei mir kommt alles wirklich etwas spät... Habe mein letzten Milchzahn vor etwa einen halben Jahr verloren. (Rausgerüttelt)

Nun ich habe jetzt seit vielleicht 8 Monaten eine obere Zahnspange. Aber um die untere Einsetzen zu können, warten die Ärzte bis der Bleibende Zahn (oberer Schneidezahn) endlich da ist. Dies ist immer noch nicht der Fall und ich mache mir langsam sorgen, was die Ärzte sich einfallen lassen um diesen Zahn zum Vorschein zu Bringen. Ich habe mehrere Themen darüber im Internet gelesen und ich muss ehrlich sagen, dass ich geschockt bin, was die Ärzte machen, um das Problem zu lösen.

Sollte ich mir Sorgen mache?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo P6619,

Schau mal bitte hier:
Zähne Zahnarzt

Antwort
von siney1, 36

Warum Sorgen machen? Wenn der Zahn nicht kommt, muss halt was gemacht werden, oder willst du dein Leben lang ohne einen Schneidezahn durch die Gegend rennen und deine anderen Zähne in Gefahr bringen?

Es bringt überhaupt nix, dir Sorgen zu machen, denn an deiner Situation ändert das nichts. Vielleicht kommt er von selbst, vielleicht aber auch nicht. Wenn nicht, muss er hervorgeholt werden. Ist etwas unangenehm, aber auch das geht vorbei.

Lass dich halt mal beraten, was dir für Möglichkeiten bleiben, falls er nicht kommt. Niemand kann dich zu einer Behandlung zwingen, die du nicht willst. Die Zahnärzte werden dir aber deine besten Möglichkeiten zeigen. Was du damit anfängst musst du entscheiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community