Frage von alescha99, 55

Bleiben kekse eine woche lang frisch in keksbeuteln?

Hallo!

Ich hab heute kekse gemacht (mailänder, vanillekipferl, sablés und die mit konfitüre drinn) und in diese geschenksäcke für kekse (die plastikbeutel da) abgefüllt. Lassen die sich bis zum 26. problemlos frisch halten so? Habe eben leider zu wenig dosen für die :/ oder soll ichs lieber in dosen abfüllen?

Antwort
von Turbomann, 40

@ alescha99

Wenn du zuwenig Dosen hast, dann lege mehrere Sorten da rein und lege jeweils ein Stück Backpapier zwischen den einzelnen Kekssorten dazwischen.

Dann bleiben sie frischer. So kannst du auch die einzelnen Sorten besser herausholen. Später kannst du sie in den durchsichtigen Tütchen abpacken, sieht auch ansprechender aus, als in nicht durchsichtigen Säckchen.

Befürchte, dass die so lange im Plastikbeutel etwas muffeln. Später kannst

Antwort
von Kessi13, 20

Du kannst neben die kekse einen Apfel legen der hilft den Keksen nicht trocken zu werden

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Geschenk, 21

Eine Woche dürfte nichts machen, allerdings sind sie in Blechdosen immer noch am besten aufgehoben.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Sinacfm, 29

Lieber in Dosen. Wenn du sie am 26. Verschenken möchtest, füll die kekse einfach am 25. In diese geschenkbeutel oder so.

Antwort
von Salzprinzessin, 18

Das "Problem" könnten die mit Konfitüre gefüllten Kekse sein. Wenn du die zusammen mit den anderen "krossen" Keksen längere Zeit zusammen in einem Tütchen aufbewahrst, ist es möglich, dass sie durch die Feuchtigkeit der Konfitüre das Krossige verlieren. Wenn du irgendwie die Möglichkeit hast, würde ich sie so kurz wie möglich vor dem Verschenken erst abfüllen und solange extra in einer Dose aufbewahren.

Haltbarkeit ansich dürfte nicht das Problem sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community