Frage von ElMeXiCo, 48

Bleiben Gäretetreiber bei Formatierung aktuell?

Hallo, wenn ich jetzt an mein PC Gerätetreiber installiere, bleiben diese Treiber bei der nächsten nächste Windows Installation (nach Formatierung) bestehen oder müsste ich sie erneut installieren? Ich rede von Gerätetreiber wie zum Beispiel: Netzweradapter, Systemgeräte, SSD, Speicherkontroller, Prozessoren, USB-Controller,  usw...

Antwort
von Denno2015, 48

Wenn du formatierst ist ALLES weg. Ratzfatz alles runter. Sprich du musst auch Treiber alle neuinstallieren.

Kommentar von ElMeXiCo ,

oke, danke, auch der prozessor? mir ist aufgefallen, dass mir der prozessor keine neuen treiber nach formatierung verlangt hat, deswegen dachte ich, der prozessor hätte vllt. so nen flash speicher oder so der das letzte gerätetreiber zu sich genommen hat, so wie eine firmware (playstation oder ios z.B.)

Kommentar von Denno2015 ,

Prozessoren haben idR keine einge Treibersoftware. Das wird meist über eine Chipsatzinstallation alles mit abgedeckt. Ausnahmen bilden so genannte APU´s

Antwort
von Jack63G, 11

Ich meinte eigentlich, dass die heutige Generation solche Grundkenntnisse schon in der Schule vermittelt bekommt.... vieleicht aber war auch die Schule zu einer Zeit, wo es so etwas noch nicht gab....

Nein ! I.d.R. ist alles weg, (fast) so, als wenn eine neue Festplatte eingebaut worden wäre....

Formatieren ist auch kein wirklich sauber definierter Begriff...

Um deine Frage 100% beantworten zu können, müssten zuerst noch einige Gegenfragen beantwortet werden.

Wie soll "formatiert" werden,  mit welchem Werkzeug, mit welchem Programm ?

Wie ist der Datenträger aufgeteilt ( partitioniert ) und was befindet sich auf den Paritionen und welche sollen "formatiert" werden ?...

Den Begriff Formatieren gibt es in dem Zusammenhang nur im direkten Zusammenhang mit Hardware ( z.B. Low-Level-Format ), was aber heutzutage kaum noch relevant ist,

oder nur bei Micro$oft.  Bei anderen Betriebssystemen, wie z.B. Linux / Unix nennt man das  Anlegen / Erstellen eines neuen Dateisystems, was praktisch aber das Selbe ist.

Kommentar von ElMeXiCo ,

Es wiird die gesamte SSD formatiert mit O&O SafeErese per Trim-Befehl.

Kommentar von ElMeXiCo ,

Formatierung mit der Gutmann-Methode, müsste ausreichen..

Expertenantwort
von TeeTier, Community-Experte für programmieren, 16

Wie die anderen schon gesagt haben, werden die Treiber ebenfalls ins Nirvana geschickt, wenn du deine Festplatte formatierst.

Allerdings bin ich mir gerade nicht sicher, ob du evtl. "Gerätetreiber" mit "Firmware" verwechselst.

Denn die Firmware bleibt auch nach einer Formatierung in speziellen Speichern vieler Komponenten bestehen, und verschwindet nicht wieder bei einer Formatierung.

Also merk dir: Treiber verschwinden, Firmware nicht. :)

Antwort
von MaxNoname, 28

Geräte! Nicht gärete ps formatieren = alles ohne rücksicht auf irgendein programm oder windows löschen. ALLES WEG AUCH WINDOWS.

Kommentar von MaxNoname ,

*Treiber auch

Kommentar von ElMeXiCo ,

oke, danke, auch der prozessor? mir ist aufgefallen, dass mir der prozessor keine neuen treiber nach formatierung verlangt hat, deswegen dachte ich, der prozessor hätte vllt. so nen flash speicher oder so der das letzte gerätetreiber zu sich genommen hat, so wie eine firmware (playstation oder ios z.B.)

Antwort
von JuicyLuisian, 24

Was sich auf deinen Motherboard befinden (Pi mal Daumen) wird nach Formatierung von Windows wieder erkannt. Falls das deine Frage war? Spezielle Treiber und Updates gehen verloren.

Kommentar von ElMeXiCo ,

oke, danke, auch der prozessor? mir ist aufgefallen, dass mir der prozessor keine neuen treiber nach formatierung verlangt hat, deswegen dachte ich, der prozessor hätte vllt. so nen flash speicher oder so der das letzte gerätetreiber zu sich genommen hat, so wie eine firmware (playstation oder ios z.B.)

Antwort
von dada000go, 20

es wird alles entfernt, alles ist alles

Kommentar von ElMeXiCo ,

oke, danke, auch der prozessor? mir ist aufgefallen, dass mir der prozessor keine neuen treiber nach formatierung verlangt hat, deswegen dachte ich, der prozessor hätte vllt. so nen flash speicher oder so der das letzte gerätetreiber zu sich genommen hat, so wie eine firmware (playstation oder ios z.B.)

Kommentar von dada000go ,

nein Hardware bleibt natürlich XD nur das was auf Windows draufgespielt samt Treiber sind weg. Bei einer neu Installation werden Prozessoren, Grafikkarten und Co natürlich schon automatisch erkannt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community