Frage von LASERGRANATE, 31

Bleibe ich auf der Realschule sitzen?

Ich gehe in die 8. Klasse eines Gymnasiums. Nun werde ich aber wahrscheinlich sitzen bleiben weil ich 1-2 Fünfen zu viel habe die ich nicht ausgleichen kann. Weiß jemand ob ich wenn ich auf die Realschule wechsel versetzt werde oder da auch noch mal eine Ehrenrunde drehen muss?

Antwort
von Joshua18, 4

Deine Leistungen müssten denen eines Realschülers entsprechen, der versetzt wird.

Angeblich sind die Noten auf dem Gymnasium so ungefähr um eine Note schlechter. Begründung: ein Gymnasiast kann mit lauter 4en in die Oberstufe vorrücken, ein Realschüler braucht aber mindestens lauter 3en.

Ein Realschüler der das nicht erreicht, kann in NRW sogar freiwillig wiederholen, da dies einer Nichtversetzung eines Gymnasiasten entspricht (realisierte Chancengleichheit !).

Antwort
von lizalu, 17

Wenn es das erste mal ist, dass du sitzenbleibst, musst du lediglich die Klasse wiederholen

Kommentar von LASERGRANATE ,

Bin schon einmal auf dem Gymnaium sitzen geblieben

Kommentar von lizalu ,

Dann fliegst du wahrscheinlich

Kommentar von LASERGRANATE ,

Ja das ich da nich bleiben kann ist mir eh bewusst 

Kommentar von lizalu ,

Ja wenn du so "schlecht" bist, ist es ja auch besser wenn du auf die Realschule/IGS gehst

Antwort
von Fabian0307, 16

Egal ob du wechselst oder nicht, das Jahr musst du wiederholen.

Kommentar von LASERGRANATE ,

Komisch , 2 meiner Freunde wurden auf der Real Schule versetzt

Antwort
von flytepper2k3, 10

wenn du nach dem schuljahr runtergehst dann ja und wenn du jetzt zb die 9 bis zum halbjahr machst und dann down droppst kannst du auch in der realschule die restliche 9 schwitzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten