Bleibe ich auf den reperatur kosten vom auto sitzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vandalismus fällt unter Vollkasko. Du hast eine SB und du wirst im Schadenfall höher gestuft. Wenn du weißt was die Reparatur kostet, dann ruf deine Versicherung an und lasse dir ausrechnen, ab welcher Schadenhöhe sich eine Regulierung durch deinen Versicherer lohnt. Bei manchen Gesellschaften steht diese Summe schon in der Beitragsrechnung.

Es lont sich den Schaden bis .... selbst zu regulieren. Kommst du drüber, dann reiche eine Schadenmeldung ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Kasko hast, übernimmt die Versicherung das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Täter nicht geschnappt wird und du keine Vollkasko hast ,dann musst du den Schaden selbst bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt drauf an, was du für eine versicherung hast.

wars ein anderer autofahrer (unfall) müsste seine teilkasko das bezahlen, bei unfallflucht bist du gelackmeiert.

deine teilkasko übernimmt einen schaden nur, wenn es ein diebstahl war, dh wenn die kratzer gemacht wurden, um die tür aufzubrechen.

wenns nur "vandalismus" war, bezahlt sie es nicht.

eine vollkasko übernimmt jeden schaden

damit letztere bezahlbar bleibt, sind allerdings meist selbstbeteiligungen vorgesehen, schau in deine police. die zahlen also bspw nur das, was über 500,- € ist - alles bis 500,- bezahlst du.

geh mal zu so einem smartrepair-fritzen, die kennen sich aus und regeln das deutlich billiger als durch eine teillackierung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?