Frage von peterspachtel, 15

bleibe ich auf den festgestellten Mängeln sitzen?

Mängel sind: Sicherheitsgurt rollt nicht ein, Heckscheibenwischer defekt, Riß in Stoßfänger mit Aufkleber kaschiert, Satz Winterreifen im Verkaufsangebot enthalten aber bei der Montage wurde eine nicht Verkehrstauglichkeit festgestellt. Wurde alles innerhalb der ersten 6 Monate moniert. Der Händler weigert sich behaarlich nachzubessern. Händler gehört zur Rubrik,Ich nicht,Andere sind schuld oder es ist ebend von Gott gewollt. Sollte ich mir einen Anwalt nehmen? Danke für Eure Mühe und Antworten?

Antwort
von Lavendelelf, 14
Sicherheitsgurt rollt nicht ein, Heckscheibenwischer defekt, Riß in Stoßfänger mit Aufkleber kaschiert

Diese Mängel hättest du doch vor einem Kaufabschluß feststellen und bemängeln können/müssen. Dafür jetzt einen Anwalt nehmen ist wohl aussichtslos. Ausser du hast einen online Kaufvertrag abgeschlossen. Das hast du hier jedoch nicht erwähnt.

Antwort
von ollikanns, 15

Ähm, das sind doch alles offensichtliche Mängel, die man bereits bei der Besichtigung des Autos, spätestens aber beim Probefahren gemerkt hätte. Da wird dir kein Anwalt dieser Welt helfen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten