Frage von 20012, 28

Bleach der manga um was gehts da?

Ich wollte mal wissen um was es in bleach geht. ich hab gehört dieser manga soll sehr populär sein

Antwort
von StudentKrone, 7

Der Manga ist auch (weltweit) populär. Hier eine kleine Zsm.fassung der ersten paar Bänder (grundsätzlich Ichigo & Rukia)

In dieser Staffel werden die Hauptcharaktere erstmals vorgestellt. Ichigo Kurosaki, ein 15-järiger Schüler kann, seit er sich erinnern kann, Geister sehen. Eines Tages erscheint ein Shinigami namens Rukia Kuchiki in sein Zimmer. Um Ichigo und seine Familie vor einem Hollow zu retten, gibt sie ihm die Shinigamikräfte. Seitdem läuft Rukia, weil Ichigo ihr die Kraft weggenommen hat, in einem Gigai, zieht in seinem Schrank ein und und begleitet ihm. Er muss aber dann ihre Stelle als Shinigami (Hollows erlegen, Plusen ins Soul Society schicken usw.) ersetzen, obwohl er sich anfangs geweigert hat. Rukia kauft ihm von Kisuke Urahara, einem Verkäufer für spirituelle Sachen, Gikongan, bekommt aber versehentlich Kon, eine Mod-Seele.
Außerdem erfährt Ichigo, dass seine Mutter Masaki Kurosaki nicht durch einen Unfall, sondern von einem Hollow (Grand Fisher) ums Leben gekommen ist. Seitdem hat sich seine Einstellung geändert und nimmt die Sache als Shinigami ernster. Und mit der Zeit lernen die Beiden ihre Klassenkameraden Orihime, dessen Bruder verstorben ist, Chad, einem Mitschüler mit übermenschliche Stärke und Uryū, dem letzten Quincy, besser kennen.
Am Ende der Saga wird Rukia festgenommen und von ihrem Adoptivbruder, dem Kommandanten der 6. Kompanie Byakuya Kuchiki und seinem Vizekommandanten Renji Abarai nach Soul Society zurückgebracht, weil laut den Gesetzen von Soul Society nicht erlaubt ist, seine Kräfte an einem Menschen weiter zu geben. Rukia will nicht, dass Ichigo davon mitbekommt, aber dieser erscheint trotzdem zum Zeitpunkt der Festnahme. Im Kampf jedoch hat Byakuya Rukias Shinigamikräfte von ihm entfernt und so kann er ihr nicht retten. Später hilft Urahara Ichigo beim Wiedererlangen seiner Shinigamikräfte und Yoruichi Shihōin, eine sprechende Katze, hilft seinen Freuden Orihime und Chad, ihre spirituellen Kräfte zu kontollieren. Nach 10 Tagen können er und seine Freunde endlich nach Soul Society gehen und Rukia vor der Exekution retten. 

Solltest Du noch Fragen haben, gib Bescheid! ^_^

Antwort
von Leratigri, 4

Du kannst ihn auch als anime gucken;) Um was es dort geht wurde dir ja schon beantwortet:)

Antwort
von RayVin, 10

Auf den ersten Blick scheint Ichigo Kurosaki ein ganz normaler Oberschüler zu sein. Der Fünfzehnjährige gibt sich unangepasst und bisweilen frech, trägt das Herz aber stets am rechten Fleck. Nur Ichigos engste Angehörige wissen, dass der Teenager mit einer furchtbaren Begabung leben muss: Schon seit seiner Kindheit ist Ichigo in der Lage, die Geister der Verstorbenen zu sehen.

Eines Tages begegnet Ichigo einer mysteriösen weiblichen Gestalt, die sein Leben für immer verändern wird. Bei dem Mädchen handelt es sich um Rukia, eine Abgesandte der Soul Society, die auf der Erde Jagd nach abtrünnigen, bösen Geistern macht. Als Rukia bei der Ausführung ihrer Mission verwundet wird, nistet sie sich kurzerhand im Heim des Jungen ein und überträgt sie ihre Kräfte auf Ichigo, der fortan vor der Aufgabe steht, die Jagd auf die bösen Geister fortzuführen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten