Frage von GIueckskind, 39

Blbein IP-Adressen immer an einem Standort?

Es ist vielleicht etwas dumm gefragt, aber ich würde gerne wissen, ob eine alte IP-Adresse, die sagen wir mal 7 Tage "alt" ist bzw. durch Router-Neustart abgelegt wurde, weiterhin den Standort des entsprechenden regionalen Servers ausspuckt oder ob die IP-Adresse freigestellt wird und theoretisch im nächsten Monat am anderen Ende der Welt vergeben wird.

Hat da jemand vielleicht eine gute grundsätzliche Erklärung rund ums Thema IP-Adressen? (vllt auch andere Seiten als Wiki)

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 22

Die IP bleibt bei deinem Provider und wird von ihm an den nächsten Kunden vergeben.  Jeder Provider hat einen IP Pool mit IP Adressen die ihm zugeteilt wurden. Also wird eine IP im Bereich des Providers bleiben.

Antwort
von MeikelZW, 3

Hallo Glueckskind,

ja, es stimmt, die IP Adressen stammen alle aus einem Pool des jeweiligen Providers. Sie werden einmal am Tag der Sicherheit wegen gewechselt. Entweder durch eine kurzzeitige Zwangstrennung durch den Provider oder automatisch durch den Router um der Zwangstrennung zuvor zu kommen (bei Fritzbox ist dieser Zeitpunkt einstellbar).

Nach dieser Trennung bekommst Du i.d.R. eine andere IP zugewiesen. Diese muss der vorherigen nicht zwangsläufig ähnlich sehen (Muster ist immer vier, maximal dreistellige Zahlen durch einen Punkt getrennt z.B. 84.123.177.31)

Was (fast) immer gleich bleibt ist der Name des so genannten HOST. Das ist der erste Punkt, wohin „Dein“ Internet hinläuft. Den herauszufinden ist nicht schwer, dazu gibt es im Netz zahlreiche Links. z.B.

http://www.nwlab.net/tutorials/dsl-server/wie-ist-meine-ip-adresse.html

Je nach Browser kann damit Dein Standort mehr oder weniger genau ermittelt werden. Dahinter stehen Datenbanken, welche Deine IP lokalisieren, also Deinen „Sendesatndort“ ermitteln. Daher kommt es vor, dass Du Werbung aus Deiner Region erhältst - ob Du willst oder nicht :-(( 

Hoffe, Deine Frage ist damit auch hinsichtlich des Standorts beantwortet!

Gruß, MeikelZW

Antwort
von Duponi, 20

eine IP-Adresse identifiziert immer den Provider.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community