Frage von 1002Girl0210, 149

Blasenschwäche oder nicht bitte helft mir?

Hi Leute seit knapp 2 Wochen passiert es mir immer das wenn ich mich hinsetzte oder aufstehe Urin "verliere" aber nur ein paar Tropfen... Und öfters hatte ich dann auch einen kleine Fleck an der Hose was aber nie jemand gesehen hat! Bis jetzt habe ich mir nie wirklich Gedanken darüber gemacht aber seit ein paar Tagen ist auch morgens wenn ich aufwache meine Hose etwas feucht ): und heute dachte ich die ganze Zeit auf die Toilette zu müssen aber als ich dann war kam fast nie wirklich was!? Ich mache mir jetzt total Sorgen das ich eine Blasenschwäche habe und traue mich auch nicht mit meinen Eltern darüber zu reden!? Was soll ich denn jetzt machen? Bitte keine blöden Anmerkungen!! P.s. Bin ein Mädchen & 13 D:

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cecfra, 99

Hey :)

Klar bist du beunruhigt und klar ist das ein etwas peinliches Thema. Aber wenn du dir so große Sorgen machst kannst du mal zum Arzt gehen. Es gibt genug Frauen, die (heimlich) eine Blasenschwäche haben. Du kannst im Normalfall einfach dünne Einlagen in deinen Slip kleben, die fangen die Feuchtigkeit auf und so wird das niemand sehen. Schlimm ist sowas nicht :)

Und wenn du öfters das Gefühl hast auf Toilette zu müssen und da kommt nicht viel raus musst du vielleicht mehr trinken ;) (Oder falls du dabei brennende Schmerzen hast, hast du evtl ne Blasenentzündung? Dann auf jeden Fall zum Arzt und das abklären).

Mach dich nicht verrückt ;)

LG Cecfra :)

Kommentar von 1002Girl0210 ,

Habe keine Schmerzen 😕 Und danke für die Hilfe

Kommentar von 1002Girl0210 ,

Aber eine Frage noch weißt du wie ich es meiner Mutter erzählen soll? Ich habe Angst das sie mich dann nicht mehr so mag oder sich für mich schämt!?

Kommentar von Cecfra ,

Ich verstehe voll und ganz dass du dir da Sorgen machst. Aber mal ganz ehrlich: Du kannst doch gar nichts dafür. Und im Normalfall sind deine Eltern ja immer für dich da, oder? Haben sie dir jemals den Kopf abgerissen wenn du irgendeine Kramkheit/ein Problem hattest? Suche dir eine ruhige Situation, in der deine Mutter entspannt ist und euer Verhältnis nicht durch einen Streit belastet ist. Erklär ihr sachlich was dein Problem ist, dass du dir etwas Sorgen machst etc. Sicher hat sie Verständnis für dich :)

Was mir auch noch eingefallen ist: du weißt bestimmt dass Frauen ihre Tage bekommen. Zwischen den Periodenblutungen ist es übrigens normal, dass etwas weißliches Sekret abgesondert wird. Auch da helfen dann einfache Slipeinlagen :)

Kommentar von 1002Girl0210 ,

Ja, das weiß ich aber ich habe meine Tage noch nicht also kann es das auch nicht sein... meine Mutter hat mich heute schon mal gefragt was mit mir los ist ich hab dann aber einfach "Nichts." gesagt und bin gegangen.

Kommentar von Cecfra ,

Aber guck mal, wenn deine Mutter dich sogar fragt, bedeutet es doch, dass sie sich Sorgen/Gedanken macht. D.h. dass sie dir bestimmt keinen Kopf abreißen wird. :) Nur Mut! Bestimmt hat sie volles Verständnis und hilft dir :)

Kommentar von 1002Girl0210 ,

Aber es ist mir so peinlich mit jemandem darüber zu reden ich schäme mich halt total dafür ...

Kommentar von Cecfra ,

Ist auch verständlich, weil das in unserer Gesellschaft nichts ist worüber man offen redet. Trotzdem ist es echt nicht schlimm und deine Mutter hat sicherlich Verständnis. Überwinde dich und rede mit ihr. Wenns gar nicht geht, schreib es auf und gib ihr den Zettel :) Menchmal fällt einem sowas leichter :)

Kommentar von 1002Girl0210 ,

Ja und was wenn ich wirklich eine Blasenschwäche habe? D:

Kommentar von Cecfra ,

Dann kaufst du dir Slipeinlagen und fertig ist :) Kannst auch zum Arzt gehen, vllt weiß der mehr. Aber du musst es ja nicht groß rumerzählen (und deine Mutter macht das sicher auch nicht) :)

Kommentar von 1002Girl0210 ,

Danke Cecfra, du hast mir wirklich sehr geholfen! :) Du hast mir viel Mut gegeben und ich habe es geschafft mit meiner Mutter darüber zu reden. Wenn ich wüsste wie es geht würde ich dich jetzt zum Top Kommi machen 😂🙈

Antwort
von dipa2000, 58

Du solltest mit Deiner Mutter darüber reden und zu Deinem Hausarzt gehen. Vermutlich ist es nur eine leichte Beckenbodenschwäche, die Du mit Gymnastik wieder in den Griff bekommst. Trotzdem solltest Du das abklären lassen. 

In der Zwischenzeit können Dir Inkontinenzeinlagen helfen, peinliche Unfälle zu vermeiden. Da Du selbst schreibst, dass es nur ein paar Tropfen sind, müssen diese nicht übermäßig saugfähig sein. Solche dünnen Einlagen wie Tena Lady Mini Magic oder Ultra Mini aber auch z.B. Always Discreet, sind nich größer als gewöhnliche Slipeinlagen und fallen somit nicht auf. 

Antwort
von Ninawendt0815, 45

jeder zwölfte leidet unter Blasenschwäche, grade in zeiten der Pupbertät  und besonders bei Mädchen tritt, sowas auf was aber meist eher kurzzeitig ist.

Wende dich an deiune Mutter bzw. suche ein Arzt auf es gibt viele Möglichkeiten, diesem Problemchen einhalt zugeben.

Zu sicherheit bzw Wäscheschutz wäre eine kleine Binden / Einlage am Sinnvollsten......

Steck dem Kopf nicht in den Sand viele Frauen haben solch ein Problemchen bereits mal gehabt

Kommentar von 1002Girl0210 ,

Geht das denn wieder weg?

Kommentar von Ninawendt0815 ,

klar kann das wieder weg gehn, deswegen ist es gut zuwissen, woran es liegt.  Bitte den Arzt konsultieren, grade in gesundheitsfragen, ist Fachpersonal erforderlich. 

Sowas kann durch ein Wachstumsschub passieren oder auf ne Blasenentzündung zurück zuführen....

Antwort
von MariaguteFrage1, 5

Hallo 1002Girl0210,

ich kann mich zuerst einmal nur den anderen Antworten anschließen: Du solltest dich deinen Eltern anvertrauen und mit ihnen über dein Problem reden! Dann kannst du abwarten, ob sich deine Blase von alleine wieder beruhigt. Wenn das nicht der Fall sein sollte, müsstest du auf jeden Fall mal zum Urologen gehen und dich untersuchen lassen. Aber auch das ist nicht schlimm. Er wird die Ursache herausfinden und die Behandlung mit dir besprechen.

Oft kann man eine beginnende Inkontinenz schon mit einfachen Mitteln bekämpfen. So kann ich dir aus persönlicher Erfahrung zu dem Medikament Vesikur raten, welches mir selbst sehr geholfen hat. Das musst du nicht lange einnehmen und es hat bei mir auch keine Nebenwirkungen gezeigt. Dazu bekommst du aber auch Informationen bei deinem Facharzt.

LG Maria

Antwort
von niram, 37

Hallo ich habe die Antworten gelesen. Sie sind hilfreich. Kleine Slip Einlagen von Always helfen und wenn es nicht besser wird, auf jeden Fall zum Hausarzt. Gute Besserung.

Antwort
von luz135, 28

Hey!

Ich kenne dein Problem sehr gut, hätte ich auch eine Zeit lang:) ich in meinem fall habe einfach abgewartet und es ist irgendwann verschwunden, jedoch hatte ich es, deiner Beschreibung nach zu urteilen, auch nicht so (ist überhaupt nicht blöd gemeint) "schlimm bzw. stark" wie du, aber das mit den einzelnen Tropfen und den Flecken kenn ich . wenn es dir peinlich ist mit deiner Mutter darüber zu reden, warte erst einmal ab, und leg dir vielleich(vor allem über Nacht) etwas Klopapier und die Unterhose, damit es nicht so auffällt:) wenn es aber nicht besser wird, dann rede bitte trotzdem mit deiner Mutter! sie wird dich bestimmt verstehen! 

ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen weiter helfen:D

LG!

Kommentar von 1002Girl0210 ,

Ich habe mit meiner Mutter schon darüber geredet (:

Kommentar von luz135 ,

okay, super:) was hat sie gesagt?

Kommentar von 1002Girl0210 ,

Sie meinte auch das wir jetzt erst einmal warten und wenn es nicht wird gehen wir die nächsten Tage mal zum Arzt.

Antwort
von vegankittyx, 88

Ich würde mal sagen ja :(

Als erstes würde ich mal Slipeinlagen empfehlen und wenn es in 2 Wochen immer noch da ist, geh mal zum Arzt. 

Antwort
von xBorderlandsx, 68

Könnte auch eine Blasenentzündung sein. Geh lieber mal zum Arzt. Gute Besserung :)

Kommentar von 1002Girl0210 ,

Habe aber keine Schmerzen was man ja normalerweise bei einer Blasenentzündung hat...

Kommentar von xBorderlandsx ,

nicht immer.

Kommentar von 1002Girl0210 ,

Aber ich kann ja schlecht alleine zum Arzt und ich traue es mich nicht meiner Mutter zu erzählen ich habe Angst das sie das dann ekelig findet oder sich für mich schämt

Kommentar von Ninawendt0815 ,

wieso ekelig-( es gibt weit aus schlimmere Sachen. zudem muss man sich überhaupt nicht für swas schämen, deine Mutter hat dich gebährt und da ist weit aus mehr Blut geflossen als du dir vorstellen kannst.!

Kommentar von xBorderlandsx ,

wieso kannst du nicht alleine zum Arzt ?

Kommentar von 1002Girl0210 ,

Egal ich hab eh schon mit meiner Mutter darüber geredet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community