Blasenprobleme durch Sport, kann das sein und wenn ja, was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hirtentäschel Essenz mermahls Täglich 

äußerlich die Scheide und den Unterleib  einreiben, und Frauenmanteltee trinken 2-3 Tassen am Tag trinken.

Hat mir sehr geholfen vielleicht hilft es auch dir. Ich habe das Hirtentäschchen selber in Doppelkorn angesetzt, denn die fertigen Präparate sind doch sehr teuer. Frisch gepflückt ein Schraubglas voll machen und Doppelkorn 40% aufgießen und 2-3 Wochen ziehen lassen, So lange das Zieht kannst du auh schon mit Schwedenbitter äußerlich anfangen.

Das Kleinblühende Weidenröschen als Tee zusätzlich hilft auch sehr gut bei Blasenproblemen , kannst du mit dem Frauenmanteltee mischen.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung