Frage von Alice009, 42

Blasenerkrankung oder evtl Blasenentzündung, was kann ich dagegen tun?

Hallo, ich habe seit gestern nacht starke Schmerzen im Unterleib (ist denke ich die Blase), die Blase fühlt sich immer total überfüllt an und ich habe das Gefühl, dass ich dringend urinieren muss, leider kommt aber immer nur wenig raus und ich habe starke Schmerzen beim Wasserlassen. Beim Stehen habe ich besonders großen Druck auf der Blase, im Laufe des Tages wurde es immer schlimmer, leider hat mein Arzt heute nur bis 12.30 Uhr geöffnet gehabt, hat jemand eine Idee, was das sein könnte und wie ich das über Nacht am besten überstehe?

habe eine 600er Iboprufen genommen (nehme eigentlich nie Scherzmittel), aber die Schmerzen sind fast nicht auszuhalten. Ich bin echt kein Weichei und mache sonst alles ohne, aber wenn es nicht mehr geht, geht es nicht mehr.

Ich danke allen, die mir antworten und bin über jeden Tipp, Erfahrung, Verdacht, usw. sehr sehr dankbar. Vielen Dank & einen schönen Abend an alle

Antwort
von Schwoaze, 26

Viel trinken hilft mit, die Keime auszuschwemmen. Aber nur Wasser oder Tee ohne Zitrusfrüchte. Schön warmhalten, ansonsten kannst nicht viel tun.

Antwort
von BEAFEE, 28

Viel trinken und Wärme in Form einer Wärmflasche helfen ganz sicher....

Antwort
von larry2010, 19

viel trinken, auch wenn es blöd ist, das man dadurch noch mehr aufs klo muss. am besten warmen tee.

und dazu ein warmes bad und dann den unterleib warm einwickeln.

wenn du dich jetzt ins bett legst und noch  23 tassen trinkst, wird es besser.

unangenehm wird es dann nur morgen früh werden, am besten sofort wieder trinken, sonst brennt es unheimlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community