Frage von DanielaSchu1971, 92

Blasenentzündung oderSchwanger?

Hallo! Ich benötige mal paar Infos, die mit Sicherheit hier schon irgendwo erläutert wurden.Bin 45Jahre und habe den Verdacht schwanger zu sein.Meine letzte Periode war am 27.4 2016 um den Zeitpunkt des Eisprung am 11.5 so rum hatte ich ungeschützten GS mit meinen Mann.Seit gestern habe ich richtige Druck schmerzen auf der Blase als hätte ich mich verkühlt.Kann das sein das es sich hierbei um die Einnistung handelt? Beim Wasserlassen sind ganz geringe Spuren Blut bei. Wem erging es genauso?

Antwort
von SeBrTi, 24

Hast du schmerzen beim Urinieren? Solltest du eig schon haben wenn du Blut urinierst....außer du bist generell nicht Schmerz empfindlich. Ich dachte ich müsste sterben, untendrum hat alles gebrannt und ich dachte immer gleich das ich mir gleich in die Hose mache obwohl ich gerade uriniert habe, und wenn ich uriniert habe, habe ich solche Schmerzen das ich weinen musste. Cranberry Tabletten helfen mir beim vorbeugen. 

Ich selbst habe meine jetzige Schwangerschaft in der 5-6 Woche bemerkt als ich "zum Spaß" ein Test gemacht habe (hatte gedacht ich leide unter PMS weil meine Periode nie regelmäßig ist hatte aber starke brustschmerzen und Stimmungsschwankungen, wollte aber mal kucken ob es doch geklappt hat da wir seit 3 Jahre probieren ein Kind zu zeugen) 

Antwort
von Chumacera, 54

Ich finde eigentlich, dass das eher doch nach einer Blasenentzündung klingt. Druck auf der Blase, Blut im Urin, das sind doch so typische Anzeichen für eine Blasenentzündung.

Manche Frauen merken ja anscheinend das Einnisten, wobei ich glaube, dass da auch viel Glaube und Hoffnung dabei ist. Ich war jedenfalls zweimal schwanger und habe das beides Mal erst durch das Ausbleiben der Periode wahrgenommen.

Kommentar von DanielaSchu1971 ,

Ja warte bis morgen ab,sollte es dennoch so sein,werde ich zum Arzt gehen.Schwanger ist zwar schön aber mit 45 HM weiss nicht.Ich geh mal von einer Blasenentzündung aus.

Kommentar von Chumacera ,

Trink mal auf jeden Fall viel, das soll man ja bei einer Blasenentzündung, damit man die Bakterien ausschwemmt und damit es beim Wasserlassen auch nicht so schmerzt. Und falls es keine ist, kann das ja auch nicht schaden...

Ich hoffe für dich, das es "nur" die Blasenentzündung ist, denn ich bin selber 43 und wollte nach zwei Kindern, die aus dem Gröbsten raus sind, in diesem Alter auch nicht unbedingt nochmal schwanger werden. :)

Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute und im Falle einer Blasenentzündung schnelle Besserung!

Kommentar von DanielaSchu1971 ,

Danke, ja in dem Alter möchte man auch nicht mehr unbedingt schwanger werden.

Antwort
von putzfee1, 40

Geh zum Arzt, der kann schon mal auf eine Blasenentzündung testen. Wenn du keine hast, dann machst du gegen Ende des Monats einen Schwangerschaftstest (sofern deine Periode ausbleibt). So viel sollte man aber in deinem Alter eigentlich von allein wissen. Auch dass man schwanger werden kann, wenn man um den Zeitpunkt des Eisprungs ungeschützten GV hat. Willst du schwanger werden? Dann war das ja okay. Wenn nicht, hättest du besser verhüten sollen.

Kommentar von DanielaSchu1971 ,

Ich weiss,dass man zu diesen Zeitpunkt schwanger werden kann.Das ist ja nicht das Problem in diesen Moment mir ginge hauptsächlich um Einnistung oder Blasenentzündung

Kommentar von putzfee1 ,

Liebelein, hier hat niemand eine Kristallkugel, die ihm das sagt. Und Ferndiagnosen sind leider nicht möglich.

Antwort
von Sunnycat, 38

Druck und Schmerzen auf der Blase sind eigentlich keine typischen Schwagerschafts- oder Einnistungszeichen....

Geh zum Arzt, wenn es bis morgen nicht besser ist.

Antwort
von DentroGirl, 60

mach am besten einen Schwangerschaftstest! ansonsten würde ich zum arzt gehen wenn es schlimmer wird..

Kommentar von DanielaSchu1971 ,

Ab wann kann man denn den frühestens machen,bei meinen anderen Kids brauchte ich das nicht da war es eindeutig.

Kommentar von Sunnycat ,

Normale Schwangerschaftstest zeigen ab dem Fälligkeitstag deiner Periode eine zuverlässiges Ergebnis an, je später getestet, desto sicherer. Bluttests beim Arzt können schon eher gemacht werden...

Antwort
von beangato, 26

Also Schmerzen deuten überhaupt nicht auf eine Schwangerschaft hin.

Möchtest Du denn ein Kind? Wenn nicht, solltet Ihr verhüten. So langsam gehst Du auch auf die Wechseljahre zu.

Ich war mit 48 das erste Mal Oma. Hätte mit 45 kein Kind mehr gewollt.

Antwort
von annedori, 34

Klingt eher nach einer schweren blasenEntzündung, da auch Blut drin ist. Ab zum Urologen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten