Frage von Alisonxxoxo24, 21

Blasenentzündung oder doch eierstockentzündung?

Hallo Ihr Lieben, ich habe mal eine Frage und zwar ich war am Freitag beim Frauenarzt weil ich sehr starke Unterleibsschmerzen im linken und manchmal auch abwechselnd im rechten Unterleib habe. Da ich keinen Termin hatte hat meine Frauenärztin nur einen Urintest gemacht und meinte ich hätte sehr viel Blut und Bakterien im Urin das ist eine starke Blasenentzündung. Sie hat mir ein Antibiotikum aufgeschrieben welches ich jetzt seit Freitagmittag nehme. Ich muss drei mal täglich eine Tablette nehmen und bis jetzt ist es noch nicht besser geworden. Normalerweise wenn ich eine Blasenentzündung habe wird es nach der zweiten bis dritten Tablette sofort besser. Ich dachte gleich das es keine Blasenentzündung ist da ich keine Schmerzen beim Wasserlassen habe sondern einfach nur so im rechten Unterleib sehr stark.
Ich wollte mal fragen ob jemand die selben Symptome schonmal hatte. Ich habe mal im Internet  geschaut und habe mich bei einer eierstockentzündung wieder gefunden. Hätte jemand damit mal Erfahrung und kann mir helfen.
Liebe Grüße

Antwort
von turtlemania2010, 13

Huhu!

Trinkst Du genügend über den Tag verteilt?? Der Körper braucht jetzt viel Flüssigkeit, damit er die Erreger gut auspülen kann.

Kann sein, dass das Antibiotikum noch nen Tag braucht...allerdings würde ich vorsichtshalber gleich morgen bei der FÄ anrufen und nochmal anfragen. Vielleicht brauchst Du ein anderes Antibiotikum.

Alles Liebe,

turtle

Kommentar von Alisonxxoxo24 ,

Die Sprechstundenhilfe und die Apothekerin haben gesagt ich soll nicht zu viel trinken, also nicht mehr als sonst auch sind wir das Antibiotikum rausgespült. Ich habe eben nochmal mit einer Apothekerin telefoniert und diese meinte ich soll viel trinken mindestens 2 Liter. Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich machen soll.

Kommentar von turtlemania2010 ,

Ich weiss nur, dass man auf alle Fälle viel trinken muss!! Ich finde es Unsinn, dass das Antibiotikum dadurch rausgespült wird!!?? Lies doch mal im Internet über Blasenentzündung ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten