Frage von lifehastwosides, 37

Blasenentzündung mit einmaliger Antibiotika nahme - wann bin ich geschützt?

Ich habe zwei wichtige Fragen : Und habe seit gestern eine Blasenentzündung war aber heute erst beim Arzt weil ich dachte es wäre nur eine leichte Verkühlung - auf jeden Fall hatte ich gestern noch Sex - mir wurde heute aber ein Antibiotika verschrieben was ja die Wirkung der Pille vermindert und da ich weiß das Spermien mind. 72h überleben habe ich Angst dass ich, wenn ich die Tablette jetzt nehme schwanger werden könnte - ist meine Angst begründet? & die zweie Frage : sie meinte man nimmt da AB nur einmal danach wirkt das und sollte alles "zerstören" - ab wann bin ich denn dann wieder geschützt nach 7 Tagen oder erst später?

( Medikament : Monuril 3000 )

Antwort
von BrightSunrise, 17

Beeinflusst dieses Antibiotika überhaupt dir Wirkung? Das sollte in der Packungsbeilage stehen.

"Es reicht aus, wenn ab Beginn der Einnahme des ABs zusätzlich verhütet wird – Geschlechtsverkehr, der davor ungeschützt stattgefunden hat, stellt kein Problem dar. Das Antibiotika setzt die Wirkung der Pille nicht schlagartig außer Kraft."

"Wenn nun dein Antibiotika mit der Pille wechselwirkt, bedeutet das, dass du (ihr) zusätzlich verhüten musst (müsst). Kondom ist in der Regel Mittel zum Zweck, andere Barrieremethoden sind auch okay. Wichtig: Während der Anwendung sowie mind. 7 Tage danach muss verhütet werden!"

http://www.verhueten.info/?page_id=69

Grüße

Antwort
von NanuNana98, 8

Jetzt mal unabhängig von deiner Frage, die du kurz mit Einer Apotheke oder Arzt klären kannst.

Geh immer nach dem GV auf Toilette  Pipi, falls du das nicht eh schon machst.

Antwort
von Huflattich, 10

Bei Blasenentzündung den Tee vom kleinblütigen Weidenröschen trinken außerdem ist Angocin ein gutes Mittel sollte es eigentlich alles in der Apotheke geben .odr zu besorgen sein .......

Antwort
von Huflattich, 11

Diese und alle Fragen, die die Wechselwirkung von Medikamenten betreffen, sollte man seinem Apotheker stellen, wenigstens das sollte er wissen ......

eventuelle Alternative das Kind "GF Antwort" nennen ;o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community