Frage von billytalentx3, 33

Blasenentzüdung und Alkohol?

Hallo, also ich hab jetzt schon seit 2 Wochen fast eine blasenentzüdung und hab auch schon Antibiotika genommen allerdings ist die immer noch da. War auch schon beim Arzt der hat mir jetzt noch pfanzliche Mittel gegeben um das wegzubekommen. Allerdings ist ja jetzt Wochenende und ich sitze schon seit eben 2 Wochen zuhause, was natürlich extrem langweilig ist.. deswegen wollte ich mal fragen ob es schlimm wäre mal wegzugehen und eben auch Alkohol zu trinken oder ob ich s lieber lassen sollte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Laurus7, 16

Alkohol würde ich lieber lassen ! du solltest generell auch darauf achten nich zu übertreiben solange du die Entzündung hast also auch nich frieren und alles eher ruhig angehen lassen. denn wenn du die Entzündung nich vollständig auskurierst gibt es ein höheres Risiko das di Erkrankung chronisch wird...

was ich empfehlen kann ist Blasenentzündungstee, Cranberrysaft und auch CranberryKapseln ! hilf alles sehr gut und gibt in der Apotheke :) den Saft gibts auch im Supermarkt 

Antwort
von Holzfaeller93, 12

Man trinkt wenn man Medikamente nehmen muss grundsätzlich keinen Alkohol. Schon überhaupt nicht bei Antibiotika oder Schmerzmitteln. Erstens macht das den Wirkstoff deiner Medizin kaputt und zweitens bist du sehr schnell voll wie ein Ochse. Ich bin ja auch einer der am Wochenende gerne mal einen drauf machen geht, aber wenn es aufgrund von Medikamenten nicht geht dann muss man das halt aktzeptieren. Fortgehen kannst du gerne, aber nur keinen Alkohol trinken.

Antwort
von sonnymurmel, 16

Zunächst....

ist es doch sehr ungewöhnlich dass dein Arzt dir nach einer Antibiotikabehandlung ein pflanzliches Mittel verschreibt - wenn deine Blasenentzündung immer noch akut ist.

Ich vermute dass das Antibiotikum nicht gewirkt hat, entweder bist du resistent oder es war ganz einfach nicht das richtige.

Um herauszufinden welches Mittel wirkt, sollte eine Kultur angelegt werden......

14 Tage Blasenentzündung ist durchaus nicht ungefährlich, die Entzündung kann im schlimmsten Fall deine Nieren schädigen.

Um zu deiner Ausgangsfrage zurückzukommen ;-)......

Alkohol ist ganz schlecht und ich würde dir empfehlen, dass du heute nochmals zum Arzt gehst und das abklären lässt.

Kommentar von billytalentx3 ,

Ja ich fand es auch komisch , dass er mir nicht noch ein Anibiotikum verschrieben hat doch er meinte es wäre nicht nötig.

Ich glaube es ist jetzt aber wirklich weg zum Glück und habe keinen Alkohol getrunken :)

Kommentar von sonnymurmel ,

Es freut mich, dass es dir wieder besser geht.

Lg und noch einen schönen Sonntag.

Antwort
von CohibaStyle, 23

Das macht es schlimmer eigentlich....naja, wenn du in maßen genießt...dann wird das eine mal nicht schaden..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten