Frage von Inknotmink12, 28

Blasendruck nach Blasenentzündung?

Gestern früh fing es an mit brennen beim pipi machen, dann nach ein paar Minuten wieder, dann kam allerdings mehr Blut als alles andere. Also ins Krankenhaus.. Urin abgegeben, Blut auch. Beides ok bis auch ne leichte Entzündung der blase aber nichts extremes. Untersucht wurde ich dann noch beim Gynäkologen welcher auch die Niere untersucht hat. Da sag man einen leichten Stau in der Niere und ein paar Steinchen. Ich sollte da bleiben zur Überwachung, müsste aber nicht, wenn ich Montag zum Urologen gehe. Antibiotika oder so hab ich nicht bekommen. Nun zur eigentlichen Frage : gestern abend war das Blut weg und der Schmerz auch fast, trotzdem muss ich heut alle 5 Minuten pipi (die ist durchsichtig das ich viel getrunken habe) und es kommt dann auch immer etwas, mal mehr mal weniger. Kaum steh ich auf, drückt die blase wieder als wäre sie total voll.. Was soll das? :( es nervt total dauerhaft das Gefühl zu haben pipi zu müssen. Vllt hat ja jemand ne Idee? Lieben Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MariaguteFrage1, 11

Hallo Inknotmink,

bei dir wird es sich wahrscheinlich um eine leichte Inkontinenz bedingt durch die Blasenentzündung handeln. Das ist aber kein Grund zur Panik! Was hat dein Urologe dazu gesagt?

Wenn du immer noch Probleme hast, kann ich dir aus persönlichen Erfahrungen zwei Dinge empfehlen. Zum einen könntest du Beckenbodengymnastik machen. Dabei wird dein Beckenboden wirksam gestärkt. Informationen dazu bekommst du im Internet oder auch in der Apotheke.

Ausschlaggebend war bei mir aber das Medikament Vesikur, mit dem ich meine eigene Reizblase sehr gut eindämmen konnte. Ich kenne das Gefühl des starken Harndrangs sehr gut. Das bestimmt den ganzen Alltag. Dank 12 wöchiger Einnahme von Vesikur bin ich das Problem praktisch los.

Liebe Grüße

Kommentar von Inknotmink12 ,

Vielen lieben Dank für deine Antwort. Nachdem ich kurz danach nochmal ins Krankenhaus bin weil die Schmerzen so groß waren, kam heraus dass ich einen Nierenstein hatte der dich auf den Weg machte. Das tat so weh & das war auch der Grund für den Druck & das nicht können :/ nannte sich wohl Nierenkolik. Über Vesikur werd ich mich trotzdem mal schlau machen. LG 

Antwort
von Goodnight, 20

Jetzt musst du Geduld haben bis morgen. Wenn man krank ist, ist das nun mal so.

Kommentar von Inknotmink12 ,

Du meinst also das ist normal ja? Sorry ich bin etwas beunruhigt 

Kommentar von Goodnight ,

Nein normal ist das nicht, nützt aber nichts, wenn du dich jetzt wahnsinnig machst. Versuche dich abzulenken und deine untere Gegend etwas zu vergessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten