Frage von Jako45, 34

Blasen Problem oder nicht?

Hallo,

Ich habe seit letzten Donnerstag Probleme mit der Blase bzw beim Wasserlassen. Angefangen hat es mit ständigem Harndrang und brennen beim und nach dem Wasserlassen. Der Arzt hat gemeint es sei eine Blasenentzündung und hat Antibiotika (Ciproflocacin) verschrieben. Bis zum Sonntag wurde das ganze immer besser und am Montag dann war es wieder etwas schlimmer. Gestern dann habe ich erst den ganzen Tag ein Harndranggefühl verspührt das beim Wasserlassen nicht gelindert wurde, und bei der 1. stündigen heimfahrt von der Arbeit kam dan das schlimmste Problem. Ich bekam ein Druckgefühl im Unterbauch so als ob die Blase ständig gefühlt sei aber es kam nichts raus beim Toilettengang. Ich bin fast verrückt geworden. Ich habe gestern früh auch beim Arzt nachgefrag wegen der Urinprobe doch dort wurde nichts festgestellt was mich noch unsicherer macht. Heute früh nach einer Unruhigen Nacht fühle ich im Genital ein leichtes brennen an der eichel und ein druckgefühl im Genital allgemein. (Sollte es noch nicht klar sein bin männlich und 22 Jahre alt). Heute is der letzte Tag an dem ich das Antibiotikum nehmen soll aber wie gesagt besser wurde das ganze nicht, weiß jemand Rat?

Antwort
von TheAllisons, 16

Musst du noch mal zum Arzt, der soll dich nochmal untersuchen, der kann dir sagen was es ist. Herumraten bringt dich auch nicht weiter

Antwort
von Melanieursula, 14

Geh besser mal zum Urologen ...

Vil. Harnwege endzündung. ...aber der Druck im unterleib ...nur für mich persönlich hört sich nach Nierensteinen an ....geh besser echt mal zum anderen arzt ....

Lg mell

Antwort
von Wuestenamazone, 4

Geh zum Urologen der hilft weiter

Antwort
von malour, 13

Manchmal wirkt nicht jedes Antibiotikum. Kenne ich auch, wurde erst kurz besser und dann ging es wieder bergab. Dannn wurde eine Probe gemacht, bei der rausam auf was ich bzw der Erreger resistent war und dann ein gegeinetes Antibiotikum verschrieben.

Du solltest noch mal zum Arzt und das Problem schildern.

Gute Besserung

Antwort
von Ufea2000, 8

Ggf. geh gleich zum Urologen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community