Blase am Fuß wie lange?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist von Mensch zu Mensch komplett unterschiedlich, da es sich bei der Blase ja um eine Reizung bzw. Verletzung der Haut handelt und die betroffene Stelle durch die Flüßigkeitsansammlung schützt und somit der Wundheilungsprozess des Körpers für das Abheilen verantwortlich ist und dieser bei jedem Menschen unterschiedlich schnell arbeitet.
Außerdem ist dies auch von Körperteil zu Körperteil unterschiedlich.
Blasen am Fuß bleiben oft länger als beispielsweise Blasen an der Hand. Dies ist unter anderem durch die Hornhaut an den Füßen bedingt.
Solltest du aber durch die Blase Beschwerden oder Schmerzen haben oder die Blase wird nicht kleiner (vom Volumen her) oder trockener, würde ich ein Besuch beim Hausarzt oder nur ein Anruf bei diesem empfehlen, bei dem du kurz das Beschwerdebild beschreibst. Der kann dir da auf jeden Fall weiterhelfen.
Der Arzt ist bei körperlichen Beschwerden immer der richtige Anlaufpunkt ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung