Frage von niiceeeey, 32

Bläulich rötliche dunkle Augenringe?

Ich leide schon seit mindestens 2 Jahren an rötlich bläulichen dunklen Augenringen und sie werden immer schlimmer, wenn ich in der Früh aufstehe sind sie am schlimmsten meistens sieht es so aus als hätte mir jemand ins Auge geschlagen und dasselbe tritt am Abend auf. Ich habe mein Blutbild testen lassen und da scheint alles in Ordnung zu sein. Kalte Löffel hätte ich auch schon versucht und hilft auch nichts. Vererbt ist es auch nicht. Es ist ziemlich deprimierend viele sprechen mich darauf an ob ich müde oder krank sei , da ich eher ein heller Hauttyp bin. Ich fühle mich auch dadurch nicht mehr so fit, wenn ich mir jedesmal ins Gesicht schaue scheint es so als ob sie immer schlimmer werden es ist ein Horror. Nun ich weiß es ist jetzt nicht der Weltuntergang Augenringe zu haben, nur ich schlafe auch ausreichen viel trinke jeden Tag 2,5 Liter Wasser, da ich gelesen habe dass das auch ein Grund sein könnte Augenringe zu bekommen. Es hilft leider nur gar nichts. Jetzt frage ich euch, könnt ihr mit bitte einen Rat geben wie sie verschwinden könnten oder mir sagen warum ich welche hab. Ich wär euch echt sehr dankbar.

Antwort
von Phiemag, 23

Das KANN von einem Sauerstoffmangel kommen. Wenn du zB Eisenmangel hast. (Das Eisen bindet den Sauerstoff an das Häm im Hämoglobin). Ok das hat jetzt schlau getönt 🍷🙈

Kann aber auch einfach natürlich so sein, wie zB bei mir. Bin halt halbe Italienerin, da hat man eher noch dunkle Schatten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community