Bläschen am Nasenpiercing, Rötung aber keine Schmerzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hatte ich auch mal, sowohl am meinem Stecker als auch am Ring.

Habe dann wieder angefangen das Piercing täglich zu desinfizieren.
Wenn es nicht besser wird kannst du es auch x2 am Tag (morgens & abends) desinfizieren.
Das hat bei mir gut geholfen.
Aber es hat ein bisschen gedauert bis es weg war.

Falls es nach max. 2 Wochen nicht besser wird (zurück geht) würde ich zum Piercer gehen. Der kann sich das mal anschauen und dir vielleicht sage was du machen musst.

Wegen der Rötung, das finde ich nicht soooo schlimm.
Habe meinen jetzt seit 4 Jahren und wenn der ein bisschen gereizt ist, wird es auch ein bisschen rot.
Die Rötung müsste eigentlich spätestens mit der Blase weggehen.

Aber bei genauerem musst du deinen Piercer fragen, der kann sich den Piercing genauer anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?