Frage von Jackassangely,

Blähungen, wie bekommt man die weg?

Hi Ich habe immer (egal wieviel, was und wo ich was esse) einen geblähten Bauch. (es ist nicht so, dass ich die ganze zeit fur*en muss, sondern einfach einen geblähten bauch) Der steht dann auch so ab und das find ich so hässlich..

wie bekomm ich der wieder weg? ich kann egal was essen und egal wie wenig, ich bin danach gebläht..

bitte helft mir

beste Grüsse aus der schweiz

Hilfreichste Antwort von cyracus,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hier habe ich die Sache mit den Pupsen erklärt:

http://www.gutefrage.net/frage/ist-es-gefaehrlich-wenn-man-blaehungen-hat-und-es...

(2 Antworten, eine scherzhafte und eine ernste)

Auch ein Besuch bei einem Allergologen kann Klärung bringen, falls das Pupsen auf Allergie / Nahrungsmittelunverträglichkeit zurückzuführen ist.

(Überweisung gibt’s vom Hausarzt.)

.

Blähungen können auch die Ursache in Nervosität = nervliche Anspannung haben, also wenn Du in Deinem Leben „viel zu schlucken“ hast. Dann neigen viele Menschen dazu, wirklich runterzuschlucken, und wegen der Nervosität wird mit dem Speichel auch Luft runtergeschluckt. - Lerne, Dich zu entspannen, vielleicht auch mit Entspannungstechniken wie Autogenes Training oder Meditation. (Frage Deinen Hausarzt, ob er solche Kurse anbietet. Auch die Volkshochschulen bieten Entspannungskurse an.)

.

Wichtig ist auch, dass wir nicht hektisch essen, und dass wir die Nahrung richtig kauen. Einen Bissen sollten wir 30mal kauen, insbesondere dann, wenn wir zu Verdauungsbeschwerden neigen. (Schon meisterhaft ist es, 50mal zu kauen.) Probier das ruhig mal aus, dauert weniger lange als Du vielleicht denkst, und Deinem Verdauungstrakt machst Du damit eine Freude. Das gründliche Kauen ist eine Art Vor-Verdauung.

.

Falls Du dazu neigst, zu wenig zu trinken, könnte Dein Körper auch an Austrockung leiden und Dir Stress machen. - Dazu empfehle ich gerne das Buch

Wasser - die gesunde Lösung

von Batmanghelidj (gesprochen: bat-man-gsche-lidsch). Er ist Arzt, und mit sehr gut verständlichen Erklärungen und vielen Fallbeispielen zeigt er uns, wie unser Körper auf zu wenig Wasser reagiert und wie, wenn wir genug trinken. Mit genug und in richtiger Weise zu trinken und täglichen Spaziergängen hat er vielen Patienten geholfen.

Unsere Körper brauchen täglich pro Kilogramm Körpergewicht 30 ml Wasser:

30 kg = 0,9 Liter

40 kg = 1,2 Liter

50 kg = 1,5 Liter

60 kg = 1,8 Liter

70 kg = 2,1 Liter

80 kg = 2,4 Liter

90 kg = 2,7 Liter

100 kg = 3 Liter

usw.

.

Google auch mal mit

flohsamenschalen wikipedia

und besprich auch das mit Deinem Arzt.

.

Manche Frauen haben starke Schmerzen, wenn während ihrer Regel ein Pubs durch den Darm wandert und dabei die Frauenorgane stupst.

Kommentar von cyracus,

Danke fürs Sternchen Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

Antwort von mikael,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

In dem man Pubt?

Antwort von critter,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Dann solltest du mal zum Arzt gehen. Galle oder Bauchspeicheldrüse sind oft Schuld an diesem Problem.

Antwort von Elfe1202,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

bei mir hilft immer ein fencheltee oder wenn ich mit meiner hand im uhrzeigersinn über meinen bauch streiche..

Antwort von Feuerfuxs,

Bis zu Schweiz funktioniert die Fernheilung nicht.

Kommentar von Jackassangely,

mist, aber danke

Kommentar von Feuerfuxs,

Du kannst auch Geld damit verdienen: Einfach einen Schlauch in die Quelle stecken und alles in einen großen Sack auffangen. Verkaufe es als Energiequelle, denn Methan brennt.

Antwort von pryia,

ich würde an deiner stelle mal zum arzt gehen....

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Blähungen oder andere Krankheit? Ich habe seit über drei Monaten einen dicken Bauch, welcher beständig an Umfang zunimmt. Der Bauch ist auch früh "gebläht". Mein Arzt sagt, es sind Blähungen.Nur warum hab ich in dieser Zeit 4 Kilo zugenommen ( sonst kämpfe ich um jedes ...

    9 Antworten
  • Ziemlich komisch proportioniert :/ Hallo!! Es macht mir ein bisschen Sorgen dass ich so komisch prpoprtioniert bin. Ich wiege 59 k auf 1,72 Körpergröße. Hab etwas abgenommen, davor 64 gewogen. Jetzt spüre ich richtig meine Hüftknochen, was mir gar nicht gefällt und mein Bauch st...

    5 Antworten
  • Woher der Dauerhunger? Hallo :) egal wieviel ich esse, ich bin nicht "satt" bis ich nicht wirklich schon Bauchschmerzen bekomme und mir schlecht wird. Woher kommt das? Was kann ich dagegen machen?

    3 Antworten
  • Hasenkrankheit mein Kaninchen hat Atemprobleme und hatte Verstopfung, doch nun hat er Durchfall. Außerdem niest er ab und zu und sein Bauch ist ein bisschen gebläht. Was kann das für eine Krankheit sein?

    6 Antworten

Fragen Sie die Community