Frage von qwerty86, 44

Blähungen und Durchfall...waaaaarum?

Hallo also Folgendes: ich versuche momentan zuzunehmen, da ich untergewichtig bin und eine sehr schnelle Verbrennung habe. Ich versuche auf so viele kcal wie möglich pro tag zu kommen. Zu meinem ernährungsplan gehören hauptsächlich milch , haferflocken, direktsäfte, nüsse und eier. Das problem ist aber, dass ich dauernd blähungen habe, jetzt bin ich der meinung , dass es die milch ist, da ich gestern und heute 1l milch (es war laktosefrei! !!!) getrunken und direkt danach durchfall gehabt. Als ich haferflocken mit milch gegessen habe war mein stuhl sehr hellbraun und klumpig also sehr zähflüssig. Aber ich denke jetzt, dass die milch der übeltäter ist, obwohl sie laktosefrei ist !!! Also an euch spezialisten bitte helft mir! Ich will unbedingt zunehmen das ist mein ziel und für mich gibt es garkeine andere option

Antwort
von DrIoannis, 14

Hallo qwerty86,

was du da gerade mit deinem Körper machst ist medizinisch äußerst fragwürdig ! 

Das du zunehmen möchtest ist zwar nichts schlimmes aber deine Ernährung ist äußerst kontraproduktiv.
Ausgewogene Ernährung wird nicht ohne Grund empfohlen.

Ich erkläre es dir mal einfach:
Deinem Körper fehlt durch diese Einseitige Ernährung die Energie !! (Ausgewogen wie durch manche pseudo Mediziner und Ernährungsberater so eine Art von Ernährung genannt wird ist sie alle male NICHT)
Mit den Lebensmitteln die du da zu dir nimmst ist vor allem eins drin: Kohlenhydrate, also sog. Ballaststoffe die vor allem im Hafer und der Milch enthalten sind .
Ballaststoffe sind für den Körper teilweise unverdaulich und bei einem guten Magen auch nur sehr schwer und durch hohem Energieeinsatz zu bewältigen, also zu verdauen. 

Du solltest deinen Milchkonsum unbedingt senken, auch wenn sie Laktosefrei ist.
Zumal du dadurch jetzt nur noch mehr abnehmen wirst.
Die Nahrung wird nicht mehr richtig bei dir verdaut, sprich die Nährstoffe werden nicht entnommen und kommen bei dir "einfach nur so raus".
Was dein Körper nun macht ist sich anderweitig Energie zu holen was mit den Muskeln beginnt.
Also werden deine Muskeln langsam "verschwinden" und wenn es da nichts mehr zu holen gibt geht es erst ans Fett.

Der Hafer ist kein Energielieferant wie andere Produkte wie Nudeln etc.
Zumal eine Einseitige Ernährung von Hafer starken Vitaminmangel nach sich ziehen wird. 
Unbedingt Obst und Gemüse deinem Ernährungsplan hinzufügen und vor allem mehr Variation !!!

Eine gesunde Gewichtszunahme ist genau so schwer wie die Abnahme.
Lasse dich bitte von einem Arzt darüber informieren wie dein Status gerade ist, weil du deine Verdauung gerade nahezu ausschaltest und du schon bald Entzugserscheinungen merken wirst.

Die Blähungen und die Ausscheiden in diesem Maße sind hilflose Versuche von deinem Körper sich zu reinigen und Energie zu sparen.
Außerdem musst du unbedingt viel Trinken. - Und Wasser bitte !
Durch die Ausscheidungen werden mehrere Liter an Wasser verbraucht die du so gar nicht mitbekommst.

Bitte ziehe dir einen Ernährungsberater zusätzlich zu rate bevor du deinen Körper "abschießt" - so könnt ihr einen individuellen Ernährungsplan basteln der zu deinem "System" auch passt.

Aus medizinischer Sicht zerstörst du deinen Körper gerade unnötigerweise und ein Arzt sollte unmittelbar eine ausführliche Diagnose bei dir stellen.

Mach dir also selbst einen gefallen und Ernähre dich wie vorher -  eine so rapide Ernährungsumstellung schafft kein Körper und sollte schrittweise ablaufen.


Beste Grüße,
DrIoannis

Kommentar von qwerty86 ,

Hallo DrIoannis, vielen dank für Ihre ausführliche antwort. mir ist klar, dass meine ernährung nicht wirklich ausgewogen ist. ich habe diese lebensmittel ausgewählt, da sie eine sehr hohe energiedichte haben, also sehr viele kcal pro 100g/ml. Ich verstehe Sie, aber vom versuch zuzunehmen wird mich niemand abhalten. die erste hürde ist jetzt der durchfall. also was empfehlen Sie herr dr, wenn ich zunehmen möchte?

Antwort
von herakles3000, 8

Du ist zu ungesund und Milch kann zu Durchfall führen dazu reicht schon eine falsche Lagerung.Esse richtig auch wen du zunehmen willst den teilweise hört sich das eher nach abnehmen an als nach zunehmen..Frage lieber deiner arzt wie du riechtieg zunimmst.Einseitige  Ernährung kann und wird dich nach  langer zeit krank machen du kannst dadurch zb sogar Diabetiker werden.

Antwort
von Mignon5, 16

Es gibt nur ganz wenige Menschen, die laktoseintolerant sind. Darum wird im Augenblick viel Wirbel gemacht, obwohl es nur eine verschwindend geringe Minderheit betrifft. Hauptsächlich will die Lebensmittelindustrie viel Geld damit verdienen und leider ist sie ziemlich erfolgreich mit ihrer Werbung.

Dein ganzer Organismus muß sich erst einmal wieder an gesunde und ausgewogene Nahrung gewöhnen. Das dauert. Er hat über lange Zeit seine Funktionen auf ein absolutes Minimum beschränkt, weil er aufgrund deiner Magersucht nichts zu tun hatte.

Nun plötzlich bekommt er Nahrung, die er verarbeiten soll. Das muss er erst langsam wieder lernen und sich daran gewöhnen. Ich denke, dass die Blähungen und der Durchfall deshalb entstehen. Warte ab, alles wird sich ganz allmählich wieder normalisieren. Es braucht jedoch Zeit.

Ich finde es ganz toll, dass du dich bemühst, deine Magersucht zu überkommen. Daumen hoch! Mache weiter so! Du schaffst es! Wundere dich aber nicht, wenn dein Körper noch nicht so funktioniert, wie ein gesunder Körper es sollte.

Weiter so und alles wird gut...! :-)

Kommentar von qwerty86 ,

Danke für die antwort hab ich mir auch schon so ähnlich gedacht aber ich bin und war nie magersüchtig will lediglich mehr masse haben

Kommentar von Mignon5 ,

Du mußt auf jeden Fall auch viel Gemüse, Obst, Fleich und Fisch essen. Wenn du deinen Körper zu einseitig ernährst, wie es jetzt den Anschein hat, wird er nicht lernen, normal zu funktionieren.

Antwort
von IxBetaXI, 17

Ja du solltest dich richtig ernähren. So wie ich das jetzt sehe nimmst du fast nur flüssig Nahrung zu dir.

Kommentar von qwerty86 ,

Das zeug ist alles gesund. und ich nehme auch genügend feste nahrung zu mir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community